Verkehrsamt Biscarosse: Informationen für einen gelungenen Urlaub

Verkehrsamt Biscarosse: Informationen für einen gelungenen Urlaub

Pin It

Verkehrsamt Biscarosse – Die beiden Städte Biscarrosse und Arcachon gehören zu den schönsten Urlaubsorten an der französischen Atlantikküste. Wer Informationen zu einem tollen und unvergesslichen Urlaub sucht, wird hier fündig.

Verkehrsamt Biscarosse: In Südwestfrankreich einmal vom stressigen Berufsalltag abschalten

Biscarrosse, Arcachon und die Weinmetropole Bordeaux machen die französische Atlantikküste zu einem attraktiven Reiseziel für Menschen, die etwas erleben wollen und sich gleichzeitig für Kultur interessieren. Erste Informationen gibt es beim Verkehrsamt Biscarosse, aber auch im Folgenden stellen wir Ihnen wissenswerte Tipps zu diesen Orten vor und zeigen auf, warum Sie Ihren nächsten Urlaub dort verbringen sollten.

Verkehrsamt Biscarosse: Das sollte man wissen

Biscarrosse ist eine kleine Gemeinde mit etwa 13.000 Einwohnern an der französischen Atlantikküste. Das angenehme Klima Südwestfrankreichs und eine herrliche Natur prägen das Bild der Kleinstadt im Département Landes in der Region Neu-Aquitanien. Biscarrosse gehört zu den französischen Blumenstädten und liegt zwischen drei Seen, in direkter Nachbarschaft zu einem weitläufigen Kiefernwald, schnell ist man versucht, seinen Wohnsitz in diese Region zu verlagern. Die Stadt selbst gliedert sich in die drei Teile Biscarrosse Ville (Stadt), Biscarrosse Lac (See) und Biscarrosse Plage (Strand) auf.

Neben der landschaftlichen Vielfalt überzeugt Biscarrosse als Badeort mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Ein umfassendes Netz an Rad- und Wanderwegen, ein Hochseil-Kletterpark, ein eigener Golfplatz sowie umfangreiche Angebote für Surfer und Wassersportler stellen nur einen Teil der actionreichen Welt von Biscarrosse dar, wer sich einen genauen Überblick verschaffen möchte, fragt am besten beim Verkehrsamt Biscarosse an. Das Stadtzentrum lädt Sie derweil zu einer großen Shopping-Tour ein.

Weiterhin bezeichnet sich die Stadt gerne selbst als Hauptstadt der Wasserflugzeuge. Alle zwei Jahre findet im Ort das internationale Wasserflugzeugtreffen statt, auch hierzu findet man ausführliche Informationen beim Verkehrsamt Biscarosse. Fans von Wasserflugzeugen können im Rahmen dieser Veranstaltung auch gleich dem ortsansässigen Museum für Wasserluftfahrt einen Besuch abstatten. Ein anderes interessantes Event ereignet sich alljährlich im Juli in Biscarrosse. Zu diesem Zeitpunkt hält nämlich das sogenannte ″Kiwi Surf Festival″ Einzug in der Stadt. Dabei trifft sich die internationale Surfszene am Strand von Biscarrosse.

Verkehrsamt Biscarosse – Die beiden Städte Biscarrosse und Arcachon gehören zu den schönsten Urlaubsorten an der französischen Atlantikküste. (#01)

Verkehrsamt Biscarosse – Die beiden Städte Biscarrosse und Arcachon gehören zu den schönsten Urlaubsorten an der französischen Atlantikküste. (#01)

Verkehrsamt Biscarosse: Von Biscarrosse aus einen Abstecher in die Weinmetropole Bordeaux machen

Bordeaux ist etwas mehr als eine Autostunde von Biscarrosse entfernt. Die Stadt beherbergt den Verwaltungssitz der Region Neu-Aquitanien und besitzt ein breites Spektrum an Touristenangeboten, durch welche Sie einmal vom stressigen Karrierealltag abschalten können. Es gibt sicherlich viele Menschen, die sich einen Wohnsitz in Bordeaux wünschen würden. Denn die Stadt hat kulturell sowie kulinarisch einiges im Repertoire.

Wer sich für Kultur interessiert, sollte auf jeden Fall einen Besuch im Museum für dekorative Künste und Design einplanen. Dieses wurde im Design des späten 18. Jahrhunderts eingerichtet und liefert somit tiefergehende Einblicke in die Lebensweise der gehobenen Kreise zum Zeitpunkt der französischen Revolution. Darüber hinaus darf man im Grand Théâtre das ganze Jahr über Ihrer Theater-Leidenschaft frönen und sich diverse Stück von internationalem Rang anschauen.

Außerdem lohnt sich ein Trip zum Place de la Bourse, dem Wahrzeichen der Stadt Bordeaux. Ihm gegenüber befindet sich seit 2006 der Wasserspiegel ″Miroir d’Eau″. Dessen einzigartigen sowie bezaubernden Spiegel- und Nebeleffekte, welche mithilfe von einer 2 cm tiefen Wasserschicht und einer gigantischen Granitplatte erzeugt werden, sind stets ein Fotomotiv wert.

Immer lohnenswert: Ein Bummel durch Bordeaux und eine Schifffahrt auf der Garonne

In Bordeaux können Sie nach Herzenslust Shoppen gehen. Der eine oder andere Euro mehr kann in der Stadt an der Garonne jedoch nicht schaden. Denn ihre Straßen werden nur so von großen Kaufhäusern, Juwelieren, Fachgeschäften, Designerläden und Parfümerien geziert. Neben den ganzen Luxusmarken verfügt Bordeaux aber noch über eine ganz andere Seite. Die von der UNESCO mit dem Weltkulturerbe ausgezeichnete Stadt hat sich ihren Glanz im Architekturbild bewahrt.

Der Jardin Public verkörpert ein wesentliches Highlight von Bordeaux und gilt als eine grüne Oase der Stadt. Er entstand im Jahre 1746 und beherbergt heute eine Menge an Kinderspielplätzen. Im ganzen Land zählt der Jardin Public zu den eindrucksvollsten Gärten. Zudem sind in ihm das Naturhistorische Museum sowie der alte botanische Garten zu verorten.

Ein Eindruck von der Region um Bordeaux erhalten Sie des Weiteren, indem Sie eine Schifffahrt auf der Garonne unternehmen. In der Regel wird diese durch edle Bordeauxweine und lokale Spezialitäten versüßt. Für eine musikalische Untermalung der idyllischen Landschaft ist ebenfalls Sorge getragen.

In Bordeaux können Sie nach Herzenslust Shoppen gehen. Der eine oder andere Euro mehr kann in der Stadt an der Garonne jedoch nicht schaden. Denn ihre Straßen werden nur so von großen Kaufhäusern, Juwelieren, Fachgeschäften, Designerläden und Parfümerien geziert. Neben den ganzen Luxusmarken verfügt Bordeaux aber noch über eine ganz andere Seite. Die von der UNESCO mit dem Weltkulturerbe ausgezeichnete Stadt hat sich ihren Glanz im Architekturbild bewahrt. (#02)

In Bordeaux können Sie nach Herzenslust Shoppen gehen. Der eine oder andere Euro mehr kann in der Stadt an der Garonne jedoch nicht schaden. Denn ihre Straßen werden nur so von großen Kaufhäusern, Juwelieren, Fachgeschäften, Designerläden und Parfümerien geziert. Neben den ganzen Luxusmarken verfügt Bordeaux aber noch über eine ganz andere Seite. Die von der UNESCO mit dem Weltkulturerbe ausgezeichnete Stadt hat sich ihren Glanz im Architekturbild bewahrt. (#02)

Verkehrsamt Biscarosse: Die Vorzüge des Badeorts Arcachon auf einen Blick

In unmittelbarer Nähe zur Stadt Biscarrosse und dem Verkehrsamt Biscarosse befindet sich der Badeort Arcachon. Er liegt am südlichen Ufer des Bassin d’Arcachon (Becken von Arcachon). Das Becken von Arcachon hat die Ausmaße einer großen Bucht. Arcachon entwickelte sich im Laufe der Zeit von einem kleinen Fischerdorf zu einem gut besuchten Urlaubsziel. Gegenwärtig stehen eine ganze Reihe von Traumvillen und Hotels mit direktem Zugang zum Wasser an den sieben Strandabschnitten von Arcachon. Diese sieben Abschnitte besitzen die Namen Moulleau, Abatilles, Pereire, Arcachon, Eyrac, Pointe Aiguillon und Aiguillon. Der Strandabschnitt „Plage Pereire“ hält beispielsweise Seegärten, Promenaden und einen Radweg für Sie als Urlauber bereit.

Abseits des Strandes sollten Sie einmal die ″Ville d’Hiver″(Stadt des Winters) in Arcachon besichtigen. Diese wird durch architektonisch wertvolle Bürgervillen aus dem 19. Jahrhundert geprägt. Weiterhin ist Arcachon für seine Austernzucht und die europaweit größte Wanderdüne, die Dune du Pilat, bekannt. Eine weitere Sehenswürdigkeit vor Ort stellt der Vogelkundliche Park dar, welcher sich im südöstlichen Teil des Beckens von Arcachon in der Gemeinde Le Teich befindet. Auch hier gibt es umfangreiche Informationen beim Verkehrsamt Biscarosse.

Abhängig von der jeweiligen Jahreszeit erwarten Sie im Park unterschiedliche Vögel und Wasserbewohner. Der Park ermöglicht eine in freier Natur fast unmögliche Begegnung zwischen Ihnen als Besucher und den Wildtieren. Denn viele Zugvögel nutzen den Park als Ruheplatz vor ihrer langen Wanderung.

Verkehrsamt Biscarosse: Welche sportlichen und sonstigen Aktivitäten bietet der Badeort Arcachon an?

In Arcachon können Sie einem breiten Spektrum an sportlichen Aktivitäten nachgehen. Für Golf-Liebhaber stehen etwa die beiden Golfanlagen ″Golf International de Gujan″ sowie ″Golf International d’Arcachon″ vor Ort bereit. Radsport-Fans dürfen sich dagegen auf lange und abwechslungsreiche Radwege freuen. Selbstverständlich kommen auch Wassersportler an dem Badeort auf ihre Kosten. Ob Surfen, Segeln, Tauchen oder Rudern, alles ist in Arcachon möglich. Wenn Sie mal Lust auf etwas völlig Neues haben, sollten Sie den baskischen Nationalsport ″Pelota″ ausprobieren.

Schließlich geben wir Ihnen zum Abschluss noch einen kleinen Tipp mit auf den Weg: Innerhalb des Beckens von Arcachon liegt eine Vogelschutzinsel (Île aux Oiseaux), welche mit der für die Region typischen Pinasse erreicht werden kann. Schauen Sie dort doch einmal vorbei!

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise nach Südwestfrankreich. Bon Voyage!


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild:  Genia -#01: EQRoy  -#02: FreeProd33

Pin It

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Marius BeilhammerVerkehrsamt Biscarosse: Informationen für einen gelungenen Urlaub