Eine „Lange E-Mail“: Nachfragen zu Uhren des Qualitätsherstellers

Das Traditionsunternehmen A. Lange & Söhne ist eine Uhrenmanufaktur der besonderen Art. Qualität und Einzigartigkeit werden hier großgeschrieben. Wer an Firma Lange E-Mail Nachrichten schicken möchte, kann das über die Homepage tun.

Unternehmen Lange: E-Mail an die Uhrenmanufaktur

Die Geschichte von A. Lange & Söhne beginnt bereits im Jahr 1845, als Ferdinand Adolph Lange in Glashütte bei Dresden seine Uhrenmanufaktur gründet. Er erhielt damals eine Förderung von 7.800 Talern für die Firmengründung und für die Ausbildung von 15 Lehrlingen. Diese Förderung war freilich nur ein Kredit, der auch zurückgezahlt werden musste.

Anfangs kämpfte das Unternehmen mit einigen Schwierigkeiten, doch schon dreißig Jahre später hatte es sich zum großen Betrieb mit mehr als 70 Mitarbeitern gemausert. So entstand eine ernsthafte Konkurrenz zu den Uhrenherstellern aus der Schweiz, was auch durch den Eintritt der beiden Söhne des Uhrenmachers vorangetrieben wurde.

Das Unternehmen bestand 103 Jahre, dann kam die sowjetische Besatzungsmacht und enteignete die Inhaber. Bis dahin waren mehr als 30 Uhrenpatente entstanden. Gern wird dazu auch heute noch Auskunft gegeben, wenn an Firma Lange E-Mail Nachrichten gesendet werden.

Video: Macht LANGE die besten Uhren der Welt? | Lange 1 Mondphase Review

E-Mail zur Neugründung nach 145 Jahren

In der DDR wurden die Uhrenfabriken, die einst der Familie Lange gehörten, zu den VEB Glashütter Uhrenbetrieben zusammengefasst. Daraus ging später die Glashütter Uhrenbetrieb GmbH hervor. Doch es kam zur Neugründung des Traditionsunternehmens, als Walter Lange am 7. Dezember 1990 taggleich mit der Erstgründung die Lange Uhren GmbH gründete. Er erwarb die Markenrechte für die A. Lange & Söhne Uhren von den bis dahin eingesetzten Treuhändern.

Von nun an ging es wieder bergauf, was auch Günter Blümlein zu verdanken war. Er war damals Präsident der International Watch Company. Außerdem half die LMH Holding finanziell und personell weiter, sodass die Neugründung der Uhrenmanufaktur zum Erfolg wurde. Im Jahr 2001 wurde das Unternehmen zusammen mit einigen Schweizer Uhrenmarken dem Konzern Richemont zugeführt.

Heute finden sich bei einem Ranking der wichtigsten deutschen Luxusmarken die Uhren von A. Lange & Söhne auf dem ersten Platz und damit sogar noch vor der Maybach Automobilmanufaktur!
Auch in 2015 konnte groß gefeiert werden, als Kanzlerin Merkel ein großes Manufakturgebäude in Glashütte einweihte, welche mehr als 5.400 m² Fläche bietet und wo rund 200 Mitarbeiter tätig sein können.

Der Wiederbegründer Walter Lange starb im Jahr 2017 im Alter von 92 Jahren, doch das Unternehmen wird natürlich erfolgreich weitergeführt. Inzwischen ist es international nicht mehr wegzudenken und andere bekannte Marken müssen sich an Lange-Uhren messen lassen.

Video: Deutsche Uhren: A.Lange & Söhne in Glashütte | Teil 1 l (Deutsche Uhrenmarken)


Wer sich näher dafür interessiert und an die Firma Lange E-Mail Nachrichten schicken oder einen Brief senden möchte, kann die folgenden Kontaktdaten nutzen:

Lange Uhren GmbH
Ferdinand-A.-Lange-Platz 1
01768 Glashütte, Deutschland
Telefon: +49 35053 44 0
E-Mail: info@lange-soehne.com
Homepage: www.alange-soehne.com
Facebook: www.facebook.com/LangeSoehne

Es bleibt in jedem Fall spannend zu erfahren, wie die Reise des Unternehmens weitergeht. Dass sie weitergeht, steht außer Frage, denn das Motto lautet seit jeher, dass nicht nur Uhren nicht stehen bleiben dürfen, sondern auch Menschen.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply