Die größten Zeitarbeitsfirmen in Deutschland

Die größten Zeitarbeitsfirmen in Deutschland

Pin It

Die Zahl der Zeitarbeiter in Deutschland ist seit Beginn des Jahrzehnts deutlich gestiegen. 2010 lag die Zahl derer, die als Leiharbeiter entweder sozialversicherungspflichtig oder geringfügig beschäftigt waren, noch bei rund 820 000. Mitte 2017 waren es laut einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit 1,01 Millionen Menschen. Das sind rund 2,5 Prozent aller Erwerbstätigen hierzulande (insgesamt knapp 37 Millionen). Mit steigender Konjunktur wächst auch die Zahl der Leiharbeiter.

Hoher Anteil am Wirtschaftswachstum

Obwohl die Zeitarbeit immer wieder stark in der Kritik steht bleibt festzuhalten, dass Zeitarbeiter rund 10 bis 15 Prozent des Wirtschaftswachstums in Deutschland erarbeiten. Das ist jeder siebte Euro. Der Grund: Leiharbeiter stehen überdurchschnittlich häufig bei solchen Firmen unter Vertrag, die einen hohen Anteil am Wirtschaftswachstum bzw. Aufschwung hatten und haben. Zeitarbeit steht zudem für Dynamik und einen flexiblen Personaleinsatz. Gerade deshalb gelingt es Unternehmen, die Zeitarbeiter beschäftigen, wirtschaftlich zu wachsen.

Die Personaldienstleister und Leiharbeitsfirmen selber argumentieren, dass die Zeitarbeit keine anderen Erwerbsformen verdränge – ein Punkt, den viele Kritiker der Arbeitnehmerüberlassung immer wieder vorwerfen.

Video: Leiharbeit | Gesetzesänderungen ab dem 1.4.2017 I Fachanwalt Arbeitsrecht

Viele Leiharbeiter kommen aus der Arbeitslosigkeit

Für die Leiharbeit spricht, dass sie vielen Menschen wieder die Möglichkeit auf ein geregeltes Einkommen bietet. Gerade Langzeitarbeitslosen und Geringverdienern. Nicht umsonst kommen rund zwei Drittel aller Leiharbeiter aus der Arbeitslosigkeit. Für diese Menschen bietet die Leiharbeit die beste Chance, zurück in einen regulären Job zu kommen.

Dem gegenüber stehen die negativen Begleiterscheinungen der Zeit und die allgemeinen Kritikpunkte, die gerade von den Gewerkschaften vorgebracht werden. Etwa das sinkende Lohnniveau sowie die Tatsache, dass Zeitarbeiter im Schnitt 20 bis 25 Prozent weniger verdienen als reguläre Beschäftigte für die gleiche Tätigkeit.

Hinzu kommen nicht unerhebliche soziale Aspekte:

  • Viele Zeitarbeiter fühlen sich als Fremdmitarbeiter. Der Grund: Sie sind oft nur unzureichend in die soziale Struktur der Firma integriert
  • Außerdem identifizieren sie sich weniger stark mit dem (entleihenden) Unternehmen, da die Beschäftigung in aller Regel ohnehin absehbar und nur begrenzt ist

Video: ZDFZoom Zeitarbeit Jobmotor oder Ausbeutung

Über 50 000 Verleihfirmen in Deutschland

Unabhängig aller Vor- und Nachteile, bleibt festzuhalten: Die Zeitarbeit ist ein boomender Wirtschaftszweig und noch nie gab es so viele Zeitarbeitnehmer in Deutschland wie heute. Laut Bundesagentur für Arbeit gab es im Juni 2017 52.700 Verleihbetriebe. Im Vergleich zu 2016 ein erneuter Anstieg um ein Prozent (600 Betriebe mehr).

Von all diesen Unternehmen lag bei 11.500 der Schwerpunkt auf der Arbeitnehmerüberlassung. Die übrigen Firmen sind sog. Mischbetriebe, deren Hauptgeschäftsfeld und wirtschaftlicher Schwerpunkt nicht die Arbeitnehmerüberlassung sondern eine andere Branche darstellt.

Adecco ist der weltweit umsatzstärkste Anbieter von Personaldienstleistungen, auch in Deutschland gehört der Konzern zu den größten Verleihfirmen mit den meisten Beschäftigten. In Sachen Umsatz wird Adecco in Deutschland nur noch von einer Zeitarbeitsfirma überflügelt: Randstad Deutschland. Dahinter folgen die Manpower Group und Persona Service.

Die 25 größten Zeitarbeitsfirmen in Deutschland im Überblick, alphabetisch sortiert:

Firma Sitz / Telefon Gegründet Website
Adecco Germany Holding SA & Co. KG Niederkasseler Lohweg 18, 40547 Düsseldorf / 01802 900 900 1996 www.adecco.com
Amadeus-Fire AG Hanauer Landstraße 160, 60314 Frankfurt am Main / 069 968760 2003 www.amadeus-fire.de
Autovision Zeitarbeit GmbH & Co. OHG Major-Hirst-Straße 11, 38442 Wolfsburg / 05361 897 6100 2013 www.der-personaldienstleister.com
Argo AG Spitalerstr. 11, 20095 Hamburg / 040 303 79 490 1988 www.argo-personal.de
Arwa Personaldienstleistungen GmbH Am Hahnenbusch 4,
55268 Nieder-Olm / 06136 9 20 101
1980 www.arwa.de
DB Zeitarbeit GmbH Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin / 030-297 45700 2001 www.dbzeitarbeit.de
Dekra Arbeit GmbH Handwerkstr. 15,
70565 Stuttgart / 0711 78613203
1925 www.dekra-arbeit.de
Hays Temp GmbH Willy-Brandt-Platz 1-3, 68161 Mannheim / 0621 17880 1995 www.hays.de
I.K. Hofmann GmbH Lina-Ammon-Straße 19, 90471 Nürnberg /  0911 989930 1985 www.hofmann.info
Iperdi Deutschland GmbH Theodor-Heuss-Straße 13, 69469 Weinheim / 06201 98 62 80 2009 www.iperdi.de
Job AG Personaldienstleistungen AG Rangstraße 9,
36037 Fulda / 0661 90 2500
2002 www.job-ag.com
ManpowerGroup Germany Düsseldorfer Straße 9, Eschborn / 069 153 030 1948 www.manpowergroup.com
Office People Personalmanagement GmbH Alleestraße 36,
59269 Beckum / 02521 – 825520
2005 www.office-people.de
Orizon GmbH Augsburger Str. 17-19, 86157 Augsburg / 0821 509910 1999 www.orizon.de
Partner Holding GmbH & Co. KG Bahnhofstraße 8, 28816 Stuhr / 0421 79302500 1960 www.partner-personaldienste.de
Persona Service AG & Co. KG Freisenbergstraße 31, 58513 Lüden-scheid / 0 23 51 9 500 1967 www.persona.de
Piening GmbH Altmühlstr. 30,
33689 Bielefeld / 05205 10040
1979 www.piening-personal.de
Randstad Deutschland GmbH & Co. KG Helfmann-Park 8, 65760 Eschborn / 061 96 4080 1960 www.randstad.de
Runtime Services GmbH Martinistraße 57,
28195 Bremen / 0421 204 880
1985 www.runtimeservices.de
Start NRW GmbH Schifferstraße 166, 47059 Duisburg / 0203 295190 1995 www.start-nrw.de
Tempton Holding GmbH Schürmannstr. 24, 45136 Essen / 0201 894790 2007 www.tempton.de
Trenkwalder Personaldienste Deutschland Kastenbauerstraße 2,
81677 München / 089 99 19 990
1985 www.trenkwalder.de
TimePartner Service GmbH Süderstraße 75a,
20097 Hamburg / 0911 1790
2007 www.timepartner.com
USG People Germany Landsberger Straße 370a, 80687 München / 089 568 270 1972 www.unique-personal.de
ZAG Zeitarbeitsgesellschaft GmbH Leo-Sympher-Promenade 65, 30655 Hannover / 05 11 – 12 60 60 1984 www.zag.de

Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: sylv1rob1

Pin It

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Marius BeilhammerDie größten Zeitarbeitsfirmen in Deutschland