Autor Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Hier finden Sie meine Beiträge auf diesem Blog.

Tipps und Strategien für die Gehaltsverhandlung

Tipps und Strategien für die Gehaltsverhandlung

Es ist eines der Kernelemente eines jeden Vorstellungsgespräches: Früher oder später taucht immer die Frage nach den persönlichen Gehaltsvorstellungen auf. Da eine Anhebung des Gehalts im Nachhinein oftmals schwierig ist, empfiehlt es sich, bereits an dieser Stelle keinerlei Fehler zu begehen. Die folgenden Zeilen verraten deshalb, wie man sich selbst ins beste Licht rückt und  seine Wünsche durchsetzt.

Marius BeilhammerTipps und Strategien für die Gehaltsverhandlung
Tariflohn Bau – der Mindestlohn und die weiteren Besonderheiten

Tariflohn Bau – der Mindestlohn und die weiteren Besonderheiten

Der Tariflohn Bau hat die finanziellen Interessen der in dieser Branche Beschäftigten stark verbessert, allerdings sind viele Regelungen aus dem Tariflohn Bau unbekannt, obwohl sie sehr wichtig sind. Wir stellen nachfolgend die wichtigsten Regelungen vor und gehen auf die Ausschlussfristen ein.

Marius BeilhammerTariflohn Bau – der Mindestlohn und die weiteren Besonderheiten
Camping Moliets: Den Arbeitsurlaub perfekt vorbereiten und planen

Camping Moliets: Den Arbeitsurlaub perfekt vorbereiten und planen

Sie geben im Arbeitsalltag immer einhundert Prozent und möchten sich jetzt mit einem Urlaub belohnen und vom Arbeitsstress erholen? Hier finden Sie Tipps für die Urlaubsvorbereitung im Büro, damit Sie beim Camping in Moliets endlich richtig abschalten können.

Marius BeilhammerCamping Moliets: Den Arbeitsurlaub perfekt vorbereiten und planen
Als Honorarkraft arbeiten: Das gibt es zu beachten!

Als Honorarkraft arbeiten: Das gibt es zu beachten!

Wer als Honorarkraft bzw. freier Mitarbeiter tätig ist, der arbeitet selbstständig und ist niemandem gegenüber weisungsgebunden. Honorarkräfte haben im Arbeitsalltag viele Vorteile, doch erfordert diese Tätigkeit auch Eigeninitiative und -verantwortung. Um was man sich alles kümmern muss und was noch zu beachten ist.

Marius BeilhammerAls Honorarkraft arbeiten: Das gibt es zu beachten!
Angebote rechtssicher und wasserdicht schreiben

Angebote rechtssicher und wasserdicht schreiben

Für ein erfolgreiches Unternehmen gehört das Schreiben eines Angebots zum Alltag, denn ohne Angebote gibt es keine Aufträge und somit auch keine Einnahmen. Dennoch muss das Angebot den deutschen Gesetzen entsprechen. Worauf dabei zu achten ist, schildern wir Ihnen folgend. Wie wird ein Angebot richtig geschrieben? Angebote müssen gemäß dem Gesetzgeber einige bestimmte Informationen enthalten und Anforderungen erfüllen, damit sie …

Marius BeilhammerAngebote rechtssicher und wasserdicht schreiben
Verschiedene Kreativitätstechniken zur Ideenfindung in Unternehmen

Verschiedene Kreativitätstechniken zur Ideenfindung in Unternehmen

In kreativen Branchen ist es gang und gäbe auf Kreativitätstechniken zurückzugreifen, um Problemlösungen schnell und effizient zu generieren. Oftmals ist es schwierig, innerhalb eines kurzen Zeitraums auf Knopfdruck erfinderisch zu sein. Viele Unternehmen nutzen deshalb Techniken, die den Kreativitätsprozess steigern sollen. Prinzipiell gibt es eine Vielzahl verschiedener Modelle, die allesamt dasselbe Ziel verfolgen: Sowohl bei Einzelpersonen als auch in einer …

Marius BeilhammerVerschiedene Kreativitätstechniken zur Ideenfindung in Unternehmen
Ausbildungsberufe mit Abitur: hier spielt der Abschluss eine große Rolle

Ausbildungsberufe mit Abitur: hier spielt der Abschluss eine große Rolle

12 Jahre Schule liegen hinter einem Abiturienten und nun eröffnen sich ihm verschiedene Möglichkeiten. Abhängig von den Noten ist es möglich, direkt ins Studium zu starten. Aber auch eine Ausbildung kann möglicherweise interessant sein.

Marius BeilhammerAusbildungsberufe mit Abitur: hier spielt der Abschluss eine große Rolle
Das Berufsbild legt fest, welche Tätigkeiten in einem Beruf anfallen. Doch es beschreibt noch viel mehr, z.B. welche Ausbildung man braucht, wie hoch der Verdienst ist oder ob es andere Voraussetzungen gibt.

Berufsbild: Definition & Bedeutung

Das Berufsbild legt fest, welche Tätigkeiten in einem Beruf anfallen. Doch es beschreibt noch viel mehr, z.B. welche Ausbildung man braucht, wie hoch der Verdienst ist oder ob es andere Voraussetzungen gibt. Was bedeutet „Berufsbild“ eigentlich genau und wie finde ich als junger Mensch überhaupt Infos zu den einzelnen Berufen? Wir bringen Licht ins Dunkel.

Marius BeilhammerBerufsbild: Definition & Bedeutung
Checkliste: Was gehört in die Bewerbungsmappe?

Checkliste: Was gehört in die Bewerbungsmappe?

An der Bewerbungsmappe und ihrem Inhalt erkennen die Personalchefs, wie viel Mühe sich die Bewerber gemacht haben und ob sie für die offene Stelle infrage kommen. Das heißt, dass man die Unterlagen sorgfältig vorbereiten muss, um eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch zu erhalten.

Marius BeilhammerCheckliste: Was gehört in die Bewerbungsmappe?
Telearbeit: Voraussetzungen, Vorteile & Nachteile

Telearbeit: Voraussetzungen, Vorteile & Nachteile

Immer öfter hört man von der familienfreundlichen Telearbeit von zu Hause aus. Was bedeutet Telearbeit für die Angestellten und wie frei können sie wirklich ihre Zeit einteilen? Ein Blick in die Wirtschaft zeigt, dass es sich durchaus lohnen kann, das Berufsleben flexibler zu gestalten.

Marius BeilhammerTelearbeit: Voraussetzungen, Vorteile & Nachteile
Nebenbeschäftigung – das muss man unbedingt wissen!

Nebenbeschäftigung – das muss man unbedingt wissen!

Für Arbeitnehmer, die mit dem Gedanken spielen, eine Nebenbeschäftigung zu ihrer eigentlichen Hauptbeschäftigung auszuüben, ergeben sich meist viele Fragen: Wie viel darf ich in meiner Nebentätigkeit arbeiten? Wie lässt sich die Nebenbeschäftigung mit den Kindern vereinbaren? Muss ich meinen Arbeitgeber über die Nebenbeschäftigung informieren? Und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, einen Nebenjob auszuüben? Wir haben uns die wichtigsten Fragen genauer …

Marius BeilhammerNebenbeschäftigung – das muss man unbedingt wissen!
Tipps zur Gründung eines Onlineshops

Tipps zur Gründung eines Onlineshops

Von der Selbstständigkeit träumen Viele. Nur für sich selbst zu arbeiten, und dabei in der Zeiteinteilung und der Auswahl der Aufträge irgendwann völlig frei zu sein, ist nun mal eine sehr verlockende Aussicht, auch wenn der Weg bis dahin oft sehr lang und schwer ist. Dank der Digitalisierung der Arbeitswelt (und der Welt im Allgemeinen), die in den letzten Jahren …

Marius BeilhammerTipps zur Gründung eines Onlineshops
Gesprächsprotokoll schreiben: Leitfaden, Checkliste, Muster

Gesprächsprotokoll schreiben: Leitfaden, Checkliste, Muster

Nicht selten steht man im Job vor dieser Situation: Der Chef oder ein Kollege kann bei einem wichtigen Meeting nicht teilnehmen. Damit alle wichtigen Informationen richtig übermittelt werden, ist ein Gesprächsprotokoll wichtig. Leitfaden, Checkliste und ein Beispiel für ein Gesprächsprotokoll finden Sie hier.

Marius BeilhammerGesprächsprotokoll schreiben: Leitfaden, Checkliste, Muster
Friseur-Ausbildung: Berufsbild, Gehalt & Voraussetzungen

Friseur-Ausbildung: Berufsbild, Gehalt & Voraussetzungen

Der Friseurberuf ist oft mit dem Vorurteil behaftet, dass der Verdienst nur sehr gering ist. Dennoch handelt es sich um ein Handwerk, bei dem man mit viel Leidenschaft und Individualität groß rauskommen kann. Dafür braucht es aber erst eine Ausbildung.

Marius BeilhammerFriseur-Ausbildung: Berufsbild, Gehalt & Voraussetzungen
Lebe (und arbeite) lieber ungewöhnlich: Die etwas andere Berufswahl

Lebe (und arbeite) lieber ungewöhnlich: Die etwas andere Berufswahl

In der heutigen Zeit werden wir zu Individualisten erzogen, bei der Berufswahl allerdings geht es dann doch allzu häufig in die erfolgversprechendste Richtung – und das ist selten wirklich individuell.

Marius BeilhammerLebe (und arbeite) lieber ungewöhnlich: Die etwas andere Berufswahl
Muster Anschreiben: Kurzbewerbung aber richtig!

Muster Anschreiben: Kurzbewerbung aber richtig!

Sie haben eine interessante Stellenausschreibung gefunden und möchten keine Zeit bei der Bewerbung verlieren? Mit einem Muster Anschreiben für Kurzbewerbungen gelingt das Verfassen im Handumdrehen. Mit diesen Tipps rücken Sie Ihrem neuen Traumjob ein Stück näher und werden vielleicht schon bald zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Denken Sie aber daran, dass das kurze Bewerbungsschreiben kein Ersatz für eine vollständige Bewerbung ist. Es …

Marius BeilhammerMuster Anschreiben: Kurzbewerbung aber richtig!
Karriere im Sportmanagement

Karriere im Sportmanagement

Sportmanagement ist eine Studienrichtung, die für eine Karriere im Management kommerzieller Sportbetriebe oder in der Verwaltung einer sportlichen Organisation qualifiziert. Die Jobs in der Sportbranche sind vielfältig und ein Studium im Sportmanagement liegt im Trend. Im Studium wird branchenspezifisches Wissen in Verbindung mit kaufmännischen Grundlagen gelehrt und gleichzeitig die Führungskompetenz geschult. Meistens wird das Studium Sportmanagement zum Fachbereich Sport- und …

Marius BeilhammerKarriere im Sportmanagement
10 Fingerschreibsystem: Vorlagen, Tipps und Infos

10 Fingerschreibsystem: Vorlagen, Tipps und Infos

Mit der Digitalisierung einher geht auch die schnelle Bedienung der Hardware. Das 10 Fingerschreibsystem ist eine effektive Methode, wie schnell und zielgerichtet die Computertastatur bedient werden kann.

Marius Beilhammer10 Fingerschreibsystem: Vorlagen, Tipps und Infos
Girokonten für Berufsanfänger - worauf kommt es an?

Girokonten für Berufsanfänger – worauf kommt es an?

Als Berufsanfänger sieht man sich selbst mit vielen Änderungen und Umstrukturierungen konfrontiert. Der Übergang des Auszubildenden- oder des Studentenstatus zu dem eines Arbeitsnehmers stellt einen vor wesentliche Entscheidungen. Eine davon ist die Wahl des Girokontos und der dazugehörigen Bank. Ist die Wahl erst einmal getroffen, ist ein Wechsel zwar nicht ausgeschlossen aber dennoch aufwändig und wird daher selten vorgenommen.

Marius BeilhammerGirokonten für Berufsanfänger – worauf kommt es an?
Vorstellungsgespräch: Stärken und Schwächen - Tipps vor Fallstricken!

Vorstellungsgespräch: Stärken und Schwächen – Tipps vor Fallstricken!

Ein Vorstellungsgespräch scheint manchmal eine Ansammlung von Fallstricken zu sein. So mancher Bewerber hat sich schon gefragt, ob der Personaler jede Schwäche „herauskitzeln“ will, weil er den Bewerber mit vermeintlich gutem Grund ablehnen möchte oder ob er einfach nur neugierig ist und herausfinden will, wie sich jemand aus einer solch misslichen Lage, bedingt durch eine bloße Frage, herauswinden kann.

Marius BeilhammerVorstellungsgespräch: Stärken und Schwächen – Tipps vor Fallstricken!