Altersweitsichtigkeit Lasern

Besonders im Alltag am Arbeitsplatz ist es wichtig gut sehen zu können. Doch gerade im fortgeschrittenen Alter stellen sich häufig nach und nach Sehschwächen ein. Wo es sinnvoll ist, die Altersweitsichtigkeit lasern zu lassen, hat eine Studie ergeben.

Mit Lasern Altersweitsichtigkeit bekämpfen

Mehr, als ein Drittel der Deutschen sind auf eine Sehhilfe angewiesen. Immer mehr Menschen entscheiden sich daher für das Augenlasern. Besonders im Alter tritt häufig eine Altersweitsichtigkeit (Presbyopie), die mithilfe von einer Augenlaser-OP beseitigt werden kann.

Viele kennen es aus eigener Erfahrung. Man möchte sich gemütlich auf das Sofa legen oder findet das aktuelle Brillengestell nicht passend zum Outfit. Brillenträger haben viele Punkte, bei denen sie die Brille im Alltag wirklich stört. Im Kino, auf der Arbeit und Zuhause. In allen Lebenssituationen muss man sie dabei haben und wie ein rohes Ei behandeln. Eine Laserbehandlung könnte bei der Presbyopie Abhilfe schaffen.

Augenlasern: Der Servicetest

Im Auftrag des Nachrichten Fernsehsenders n-tv hat sich das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) der Frage angenommen, welche Augenklinik in puncto Augenlasern überzeugen kann. Eine der Sieger der Studie glänzt besonders mit der Behandlung der Altersweitsichtigkeit.

Gesamtergebis
Rang Unternehmen Punkte von 100 Qualitätsurteil
1 Euro Eyes 77,6 gut
2 Optical Express 76,9 gut
3 Smile Eyes 74,6 gut
Quelle: n-tv

Alle Augenkliniken schnitten mit einem positiven Ergebnis ab. Die Ränge eins bis drei sind von Spezialisten besetzt, die insgesamt mit „gut“ bewertet wurden. Sowohl Euro Eyes, als auch Optical Express und Smile Eyes, sind namhafte Kliniken in Deutschland. In der Studie wurden die Augenlaser Experten nicht nur in Sachen Altersweitsichtigkeit getestet. Ein besonderes Augenmerk lag hier auf der Beratung und den Vorgesprächen der Behandlungen.

Video: Korrektur der Altersweitsichtigkeit (Presbyopie)

In puncto Aufklärungsgespräch im Hinblick auf Folgen und Risiken unterschieden sich die Kliniken voneinander. Doch genau darauf kommt es den Verbrauchern mit Altersweitsichtigkeit oder anderen Sehschwächen an. Auch der Service, die Wartezeit und natürlich die Behandlung an sich wurden im Test berücksichtigt.

Die DISQ stellte also die allgemeine Beratungskompetenz in Verbindung mit den tatsächlichen Leistungen auf die Probe.

Augenlaserverfahren: Welche Möglichkeiten gibt es?

Im Bereich des Augenlaserns gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und Verfahrensweisen. Diese hängen häufig von Alter und Hornhautbeschaffenheit ab. Außerdem ist der Grad der Sehschwäche entscheidend. Bei der Augenlaser-OP geht es nicht darum den meist veränderten Augapfel, sondern die Vorderflächenkrümmung zu korrigieren, sodass das Bild klar auf der Netzhaut erscheint.

Smile-Methode

Diese Augenlasermethode gehört zu einer neueren Generation. Sie gilt als effektiv und schonend. Dabei wird die Korrektur auch bei starker Fehlsichtigkeit sehr präzise durchgeführt, sie ist minimal-invasiv und sanft. Das Augenlaserverfahren Smile ist auch bei trockener und dünner Hornhaut möglich.

Femto-LASIK

Die Laserbehandlung mit Flap. Oft spricht man bei der Femto-LASIK von einer Weiterentwicklung der klassischen LASIK. Eine sehr sichere und sanfte Technik, bei der Patienten mit Kurz- und Weitsichtigkeit behandelt werden können. Auch eine Hornhautverkrümmung kann korrigiert werden. Die Femto-LASIK gilt als „klingenlose“ Augenlasermethode. Im Gegensatz zur herkömmlichen LASIK wird das dünne Hornhautdeckelchen statt auf mechanische Weise mit Hilfe eines hochpräzisen Femtosekundenlasers erzeugt.

LASEK / PRK

Die LASEK ist die Weiterentwicklung der PRK, die sich bereits seit 1988 bewährt hat. Eine sehr sichere Alternative, die auch dann Anwendung findet, wenn andere Augenlaserverfahren nicht möglich sind. Patienten mit besonders dünner Hornhaut finden hier eine Lösung für ihre Fehlsichtigkeit.

Patienten mit Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) legen wert auf eine sichere Behandlung.

Patienten mit Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) legen wert auf eine sichere Behandlung. (#01)

Altersweitsichtigkeit Lasern: Voraussetzungen

Wer eine Augenlaserbehandlung in Betracht zieht, sollte sich zunächst mit den unterschiedlichen Voraussetzungen der Operation auseinander setzen. Hierzu ist selbstverständlich ein Beratungsgespräch bei einem Augenarzt die beste Lösung. Hier sollten Sie gezielt Fragen stellen und Ängste und Sorgen ansprechen.

Experten betonen häufig, dass es sich beim Eingriff zur Korrektur der Sehschwäche um keine unbedingt notwendige Operation handelt. Patienten sollten also mindestens volljährig sein, um eine solche Entscheidung tatsächlich tragen zu können. Außerdem muss das Wachstum bereits abgeschlossen sein.

Auch bei Patienten mit Altersweitsichtigkeit ist es wichtig darauf zu achten, dass sich die Dioptrienwerte über einen Zeitraum von einem Jahr nicht verändern. Kleinere Schwankungen sind zwar normal, allerdings sollte die Fehlsichtigkeit weitestgehend stabil bleiben.

Video: Augen lasern: Das musst du davor & danach beachten | Expertenantwort von Prof. Dr. Frohn

Erfahrungen mit dem Lasern der Altersweitsichtigkeit

Online finden sich zu den unterschiedlichen Verfahren und den vielen Augenkliniken in Deutschland die verschiedensten Erfahrungsberichte. Auch beim Lasern der Altersweitsichtigkeit sollte die Entscheidung für die Behandlung also nicht leichtfertig gefällt werden.

Viele Patienten der unterschiedlichen Augenlaserkliniken sprechen von neuer Lebensqualität und einem echten Wendepunkt in ihrem Leben. Einige konnten bereits am nächsten Tag ganz normal ihren Alltag gestalten, Sport machen und zur Arbeit gehen. Auch Prominente schildern öffentlich, dass das Verfahren minimalinvasiv und das Ergebnis kaum zu glauben sei.

Allerdings gibt es natürlich auch einige Ausnahmen von der Regel. Egal, ob die Altersweitsichtigkeit oder eine andere Sehschwäche gelasert wurde, es kommen immer wieder Stimmen auf, die keine gute Erfahrung mit dem Augenlasern gemacht haben.

Kleine Reizungen, sowie ein Fremdkörpergefühl sind häufige Symptome, die am Folgetag der Behandlung auftreten. Mit Augensalbe oder Augentropfen lassen sich diese kleineren Beschwerden gut in den Griff bekommen.

In Einzelfällen stellt sich die Nachbereitung der Augenlaser-Operation allerdings doch schwieriger da. Einige Patienten haben Wochen und Monate mit Symptomen zu kämpfen. Es ist von einem zombieartigen Anblick und schlaflosen Nächten die Rede. Man konnte außerdem den behandelnden Arzt nicht täglich in der Klinik auffinden, was die Angst steigert und die Behandlung im Anschluss an den Eingriff an den Augen zusätzlich erschwert. Für Medikamente, Salben und Tropfen wurden hier hunderte von Euro ausgegeben ohne eine Besserung der Schmerzen und Probleme zu erzielen.

Bei den Extremfällen der Folgen einer Augenlaser Behandlung handelt es sich allerdings um Patienten, die schon vor dem Eingriff gewisse Probleme gehabt haben müssen. Eine Bindehautentzündung oder Lidrandentzündung tritt daher sehr häufig und extrem auf. Die Hornhaut ist gereizt und das gesamte Auge leicht geschwächt, was es dem präoperativen Krankheitserregern natürlich besonders leicht macht, voll aufzublühen. Viele dieser Fälle sprechen allerdings auch von einer regelmäßigen Entzündung am Auge in Folge des Augenlaserns.

Altersweitsichtigkeit Lasern: Im Test schnitten alle Augenkliniken mit gutem Ergebnis ab.

Altersweitsichtigkeit Lasern: Im Test schnitten alle Augenkliniken mit gutem Ergebnis ab. (#02)

Augenlaserkliniken für das Lasern der Altersweitsichtigkeit

Im Test besonders gut abgeschnitten hat Euro Eyes. Die Klinikgruppe mit Augenklinik in Hamburg erhielt das Qualitätsurteil „gut“. Sowohl Ärzte, als auch Mitarbeiter nahmen die Aufklärung über Risiken und Folgen der Augenlaserbehandlung sehr ernst. Die Erhebung der Krankenvorgeschichte, sowie eine Eignungsuntersuchung fanden umfangreich statt und das Einholen der OP-Erfahrung der Klinik war ebenfalls möglich.

Euro Eyes konnte als Experte für die Behandlung von Fehlsichtigkeit und Altersweitsichtigkeit in der Vergangenheit auch Prominente von sich überzeugen. Ob Thomas Gottschalk, Paul Janke oder Jörg Pilawa, die Verfahren in dieser Klinik sind von Erfolg gekrönt.

Der Zweitplatzierte Optical Express glänze im Test mit hilfsbereitem und einfühlsamem Personal. Hier wurde sich besonders viel Zeit für den Patienten genommen und die Realisierbarkeit des Augenlaser Eingriffs thematisiert. Auch eventuelle Fehlschläge des Augenlaserns wurden angesprochen.

In puncto Altersweitsichtigkeit sind die Experten von Optical Express gut aufgestellt. Leicht verständliche Beschreibungen der Behandlungsschritte finden sich bereits auf der Website der Augenklinik in Berlin.

Bei Smile Eyes gibt es das umfangreichste Informationsmaterial. Im Schnitt wurde hier die kürzeste Wartezeit für einen Beratungstermin ermittelt. Außerdem boten die Augenlaserexperten die Erstellung eines Kostenvoranschlags an.

An über 12 Standorten in Österreich und Deutschland, unter anderem mit Augenkliniken in München, behandeln bei Smile Eyes die Experten. Auch bei der Alterssichtigkeit ist es der Augenklinik wichtig, dass sich der Patient gut aufgehoben fühlt. Die Erfinder der Smile-Technik setzen bei der Presbyopie allerdings auch auf den Linsenaustausch mit Multifokallinsen.

Egal, ob es sich um die Altersweitsichtigkeit oder eine andere Sehschwäche handelt, das Abwägen der möglichen Vor- und Nachteile ist essenziell für die Entscheidung, ob es eine Laser Behandlung sein soll.

Egal, ob es sich um die Altersweitsichtigkeit oder eine andere Sehschwäche handelt, das Abwägen der möglichen Vor- und Nachteile ist essenziell für die Entscheidung, ob es eine Laser Behandlung sein soll. (#03)

Altersweitsichtigkeit Lasern: Das Fazit

Die ständige Suche nach der Lesebrille bei der Altersweitsichtigkeit kann sehr anstrengend sein. Kleingedrucktes ist häufig kaum zu erkennen und die Arme werden beim herunterhalten der Texte immer länger. Da kommt häufig das Lasern der Presbyopie in Frage. Hierbei sind einige Dinge zu beachten und vor allem im Gedächtnis zu behalten, dass dieser Eingriff medizinisch nicht notwendig ist.

Auch über mögliche Risiken und Folgen sollte man sich vor der Behandlung im Klaren sein. Ein offenes Gespräch mit dem Experten für die Augenlaser Verfahren ist absolut notwendig. Am besten stellt man dabei gezielte Fragen zu Ablauf und Nachbehandlung. Im Test hat sich gezeigt, dass alle Augenkliniken auf die Patienten eingehen und Fragen umfangreich beantworten.

Egal, ob es sich um die Altersweitsichtigkeit oder eine andere Sehschwäche handelt, das Abwägen der möglichen Vor- und Nachteile ist essenziell für die Entscheidung, ob es eine Laser Behandlung sein soll.


Bildnachweis: ©Shutterstock – Titelbild: Photographee.eu – #01/#02: wavebreakmedia – #03: Syda Productions

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply