Angebote rechtssicher und wasserdicht schreiben

Angebote rechtssicher und wasserdicht schreiben

Für ein erfolgreiches Unternehmen gehört das Schreiben eines Angebots zum Alltag, denn ohne Angebote gibt es keine Aufträge und somit auch keine Einnahmen. Dennoch muss das Angebot den deutschen Gesetzen entsprechen. Worauf dabei zu achten ist, schildern wir Ihnen folgend. Wie wird ein Angebot richtig geschrieben? Angebote müssen gemäß dem Gesetzgeber einige bestimmte Informationen enthalten und Anforderungen erfüllen, damit sie …

Marius BeilhammerAngebote rechtssicher und wasserdicht schreiben
Die Kurzbewerbung: erfolgreich mit wenigen Worten

Die Kurzbewerbung: Erfolgreich mit wenigen Worten

Schon in der Stellenanzeige wurde darauf hingewiesen, dass für die Kontaktaufnahme eine Kurzbewerbung erwünscht ist. Doch was ist eigentlich eine Kurzbewerbung und was unterscheidet sie von der normalen Bewerbung? Wann ist sie nötig und was muss beim Schreiben unbedingt berücksichtigt werden? Wir geben Ihnen Bewerbungstipps, mit denen Sie Ihr Bewerbungsschreiben perfektionieren können.

Klaus Müller-SternDie Kurzbewerbung: Erfolgreich mit wenigen Worten
Individuelle Steuerlast senken: was lässt sich absetzen?

Individuelle Steuerlast senken: was lässt sich absetzen?

Um das Zahlen von Steuern kommt kaum jemand herum – und das hat auch durchaus seinen Sinn. Denn die so entstehenden Einnahmen sind unverzichtbar für den Bund, die Länder und die einzelnen Gemeinden, und damit wiederum für jeden einzelnen Bürger. Das bedeutet allerdings nicht, dass es nicht legitim ist, die eigene Steuerlast im gesetzlich zulässigen Rahmen zu mindern. Schließlich zahlen …

Marius BeilhammerIndividuelle Steuerlast senken: was lässt sich absetzen?
Berufswahl: Was soll ich werden?

Berufswahl: Was soll ich werden?

„Was willst du werden?“ Kinder beantworten diese Frage nach dem späteren Beruf oft sehr spontan und emotional. Später wird es schwieriger: Für viele Schulabgänger ist die Berufsfindung sehr kompliziert. Welcher Beruf passt zu mir? Soll ich eine Ausbildung oder ein Studium beginnen? Welche Stärken und Schwächen habe ich wirklich? In welchem Job kann ich mich verwirklichen, viel Geld verdienen oder …

Marius BeilhammerBerufswahl: Was soll ich werden?
Wer ins Studentenleben startet, will gut informiert sein!

Wer ins Studentenleben startet, will gut informiert sein!

Die Abschlussprüfungen sind vorüber. Für viele zukünftige Studenten stellt sich nun die Frage was – und vor allem wie – sie studieren wollen. Ein Studium wird für junge Menschen heut zutage immer attraktiver und so haben sich auch die Studiengänge in den letzten Jahren den Bedürfnissen der jungen Leute angepasst. Ein großer Trend ist das Duale Studium.

Marius BeilhammerWer ins Studentenleben startet, will gut informiert sein!
Im Dienst oder privat unterwegs? Reisekosten und ihre Abrechnung

Im Dienst oder privat unterwegs? Reisekosten und ihre Abrechnung

Reisekosten umfassen die Aufwendungen, die im Zuge einer Reise entstehen. Dazu gehören die eigentlichen Fahrt-, Übernachtungs-, Reisenebenkosten und der Verpflegungsmehraufwand. Findet die auswärtige Tätigkeit aus betrieblichen oder beruflichen Gründen statt, kann sie steuerlich Berücksichtigung finden. Die Anrechnung auf das zu versteuernde Einkommen gestaltet sich jedoch oft als schwierig, vor allem wenn die Reise private Zwecke einschließt oder entsprechende fehlen.

Klaus Müller-SternIm Dienst oder privat unterwegs? Reisekosten und ihre Abrechnung
Mittel gegen Alkoholfahne: 7 Top-Tricks fürs Büro

Mittel gegen Alkoholfahne: 7 Top-Tricks fürs Büro

Nur weil am anderen Tag ein ganz normaler Bürotag anliegt, müssen Sie nicht auf die lang ersehnte Feier oder den Kneipengang mit Freunden verzichten bzw. diese nur mit Säften genießen. Ein wenig Alkohol ist erlaubt – für die Fahne am Tag danach gibt es Tipps und Tricks, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

Marius BeilhammerMittel gegen Alkoholfahne: 7 Top-Tricks fürs Büro
Manteltarifvertrag: 5 Tipps für Karriere und Salaire

Manteltarifvertrag: Tipps für Karriere und Salaire

Schließen Arbeitgeberverband und Gewerkschaft einen Tarifvertrag, so sind die Mitglieder der Verbände an selbigen gebunden. Festgelegt werden hierbei die minimalen Standards, die auf jeden Fall einzuhalten sind und mit deren Hilfe die Bedingungen für Einkommen und Arbeit geregelt werden. Verschiedene Punkte sind im Tarifvertrag enthalten, so unter anderem die Höhe von Löhnen und Gehältern sowie der Entlohnung von Lehrlingen, die …

Rebecca LiebigManteltarifvertrag: Tipps für Karriere und Salaire
Elterngeld beantragen: Den Antrag fürs Elterngeld richtig stellen

Elterngeld beantragen: Den Antrag fürs Elterngeld richtig stellen

Das Elterngeld ist eine staatliche Unterstützung, die es berufstätigen Eltern ermöglichen möchte, nach der Geburt ihres Kindes entweder ihre Arbeitszeit zu reduzieren oder bis zu 14 Monate gar nicht zu arbeiten.

Rebecca LiebigElterngeld beantragen: Den Antrag fürs Elterngeld richtig stellen
Arbeitszeugnis: Formulierungen & Floskeln, Urteile & Gerichte

Arbeitszeugnis: Formulierungen & Floskeln, Urteile & Gerichte

Ist das perfekte Arbeitszeugnis wirklich so perfekt? Jeder Arbeitnehmer hat per Gesetz das Recht auf ein Arbeitszeugnis, wenn er aus dem Unternehmen, in dem er bisher beschäftigt war, ausscheidet. Das Arbeitszeugnis muss in schriftlicher Form erstellt werden und gleichzeitig zwei wichtige Bedingungen erfüllen. Unterschiede werden auch zwischen Arbeitszeugnissen für Arbeitnehmer und für Top-Manager gemacht. Diese variieren unter anderem im Umfang …

Klaus Müller-SternArbeitszeugnis: Formulierungen & Floskeln, Urteile & Gerichte
Heimarbeit: Lukrativer Nebenjob oder kleiner Zuverdienst?

Heimarbeit: Lukrativer Nebenjob oder kleiner Zuverdienst?

Ist es nicht der Traum der meisten Menschen, bequem von zu Hause aus mit Heimarbeit Geld zu verdienen? Der Stundenlohn der Heimarbeit soll möglichst hoch sein, dabei muss sich der Aufwand für den Nebenjob in Grenzen halten, die eigenen Qualifikationen müssen natürlich auch ausreichend und die Tätigkeit sicher sein – so einen Traumjob gibt es aber wohl nur in der …

Klaus Müller-SternHeimarbeit: Lukrativer Nebenjob oder kleiner Zuverdienst?
Bewerbungsanschreiben Muster: die zehn besten Tipps & Beispiele fürs Anschreiben

Bewerbungsschreiben Muster: die zehn besten Tipps & Beispiele fürs Anschreiben

Der Text macht die Bewerbung. Das Bewerbungsanschreiben ist der wohl wichtigste Bestandteil der gesamten Bewerbung, stellt sich hier doch die Motivation des Bewerbers dar. Alle Tipps, die es zur Gestaltung des Anschreibens gibt, sind zwar gut und schön, letzten Endes jedoch weniger wichtig. Was zählt, ist der Text! Nur auf den kommt es an, denn Personalverantwortlichen fehlt meist die Zeit, …

Klaus Müller-SternBewerbungsschreiben Muster: die zehn besten Tipps & Beispiele fürs Anschreiben
Powerpoint und Präsentation: die 20 besten Tipps

Powerpoint und Präsentation: die 20 besten Tipps

Powerpoint kann anstrengend sein. Wer schon einmal bei einem Vortrag zugegen war, bei dem stundenlang Folien gezeigt wurden, die nicht gerade interessant und mit Text überladen waren, weiß, worum es geht. Nicht umsonst geht ein kollektives Aufstöhnen durch die Runde, wenn von einer „kleinen Präsentation“ die Rede ist. Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten, die Darstellungen positiv zu gestalten und so …

Klaus Müller-SternPowerpoint und Präsentation: die 20 besten Tipps
Bewerbungsflyer: so hilft er wirklich

Bewerbungsflyer: Booster auf Jobmessen

Ist der Bewerbungsflyer nur eine erweiterte Visitenkarte? Oder hilft der Bewerbungsflyer wirklich bei der Bewerbung? Wie wirkt so ein Bewerbungsflyer auf einen Personaler? Doch lieber eine Kurzbewerbung oder eine Profilcard als Blindbewerbung zur Karrieremesse mitnehmen? Wie Sie auf der Jobmesse eine gute Figur abgeben, das sagen wir Ihnen hier.

Klaus Müller-SternBewerbungsflyer: Booster auf Jobmessen

Checkliste Online-Bewerbung: diese 11 Regeln muss man beachten

Warum Online bewerben? Ich kann doch auch alles ausdrucken und meine Mappe schicken. Weit gefehlt. Wenn ein Unternehmen auf der Webseite oder in Stellenanzeigen um eine elektronische Bewerbung bittet, dann sollte man dem auch Folge leisten. Nehmen Sie sich für die Online-Bewerbung genauso viel Zeit, wie Sie sich auch für die klassische Bewerbung nehmen würden.

Klaus Müller-SternCheckliste Online-Bewerbung: diese 11 Regeln muss man beachten

Checkliste Beförderung: Tipps für Chefs von morgen

Herzlichen Glückwunsch, es hat sich gelohnt, überdurchschnittliches Engagement einzubringen – Ihnen wird eine Beförderung in eine Führungsposition angeboten. Harte Arbeit zahlt sich in den meisten Fällen eben auch aus. Aber wollen Sie die Beförderung wirklich haben? Was ist damit verbunden? Unsere Checkliste sagt Ihnen, woran Sie denken sollten und worauf Sie sich einlassen.

Klaus Müller-SternCheckliste Beförderung: Tipps für Chefs von morgen

Checkliste: Mobbing-Stopp! Tipps gegen Psychoterror am Arbeitsplatz

Mobbing oder Psychoterror macht krank und ist unnötig! Die Auswirkungen von ständigem Lästern oder gezieltem Ausgrenzen am Arbeitsplatz gehen über schlaflose Nächte hinaus und können einem sogar die Karriere kosten.

Klaus Müller-SternCheckliste: Mobbing-Stopp! Tipps gegen Psychoterror am Arbeitsplatz

Checkliste: Machen Sie Karriere mit diesen hilfreichen Tipps!

Würden Sie gerne auf dem nächsten Klassentreffen von Ihrer steilen Karriere berichten? Die Einladung liegt bereits auf dem Tisch und Sie überlegen, ob Sie teilnehmen, da Sie noch „nichts vorzuweisen“ haben? Wir zeigen Ihnen, wie Sie wirklich Karriere machen.

Klaus Müller-SternCheckliste: Machen Sie Karriere mit diesen hilfreichen Tipps!

Checkliste Studienstart für Ersties

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben es bereits an die Universität, Hochschule oder Fachhochschule geschafft! Zum Studienstart gibt es aber einiges zu beachten. Wir sagen, worauf es ankommt um gleich perfekt durchzustarten.

Klaus Müller-SternCheckliste Studienstart für Ersties

Checkliste: Bewerbungsfoto

Schon beim Bewerbungsfoto kann man viel falsch machen. Da ragt einer dynamisch von schräg unten ins Bild. Eine andere kneift den Mund zusammen, weil man angeblich keine Zähne zeigen darf.  Wenn Sie diese Tipps hier allerdings beachten, wird Ihnen Ihr Bild keinen Strich durch die Bewerbung machen.

Klaus Müller-SternCheckliste: Bewerbungsfoto