Bewerbun-schreiben-Tipps-Ideen-ansprechende-Bewerbungen

Bewerbung schreiben: Tipps und Ideen für ansprechende Bewerbungen

Pin It

Suchen Sie Tipps, wie Sie eine Bewerbung schreiben, die gute Erfolgsaussichten hat? Wir beantworten hier die Frage: „Wie kann man Bewerbung schreiben?“, geben Hilfestellungen für das Verfassen von Anschreiben und Lebenslauf und klären über die korrekte Form einer Bewerbungsmappe auf.

Tipps zum Bewerbung Schreiben – so erhalten Sie Ihren Traumjob

Wer etwas Zeit in das Verfassen des Bewerbungsanschreibens und die Zusammenstellung der Unterlagen investiert, steigert seine Chancen für die Einladung zu einem persönlichen Gespräch im Unternehmen. Auf die Frage: „Wie kann man Bewerbung schreiben?“ gibt es eine grundlegende Antwort: sorgfältig und individuell. Wer sich von der Masse abhebt und dabei einen guten ersten Eindruck hinterlässt, hat die besten Chancen zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden, dort mit seiner Persönlichkeit zu überzeugen und schon bald im eigenen Traumjob zu arbeiten.

Passende Form des Bewerbungsanschreibens wählen

Während es früher selbstverständlich war, dass eine Bewerbung mit der Schreibmaschine auf Papier geschrieben und zum potentiellen Arbeitgeber geschickt oder ihm überreicht wurde, so hat mittlerweile die E-Mail in vielen Fällen den Bewerbungsbrief ersetzt. In den meisten Branchen ist es üblich, eine Bewerbung per E Mail schreiben und versenden zu können. Das hat für beide Seiten klare Vorteile: Die Personalverwaltung muss keine Papierberge mehr verwahren oder Unterlagen an Bewerber zurücksenden. Sie als Jobsuchender sparen Geld für das Entwickeln eines Bewerbungsfotos, die Bewerbungsmappe und das Porto.

Neue Medien machen es möglich: die Online Bewerbung per eMail spart Zeit und schont die Umwelt. (#1)

Neue Medien machen es möglich: die Online Bewerbung per eMail spart Zeit und schont die Umwelt. (#1)

Häufig ist es üblich, dass Sie zunächst eine Bewerbung per E Mail schreiben und versenden. Sollte der Arbeitgeber Interesse an Ihrer Arbeitskraft zeigen und zum Vorstellungsgespräch laden, ist es in manchen Fällen erforderlich, die ausgedruckten Bewerbungsunterlagen als Mappe mitzuführen. Sie werden dann an die Personalabteilung übergeben.

Der richtige Aufbau beim Bewerbung Schreiben

Ob Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail, auf dem Postweg oder persönlich an die Firma übermitteln, spielt für den richtigen Aufbau keine Rolle. Auf die Frage: Wie kann man Bewerbung schreiben? Finden Sie hier die Antwort in Form des klassischen Aufbaus. Er ist in jedem Fall identisch und klar geregelt. Die Unterlagen werden in folgender Reihenfolge eingefügt:

Je nach Beruf sollte eine klassische Mappe oder eine moderne Bewerbungsmappe gewählt werden (#2)

Je nach Beruf sollte eine klassische Mappe oder eine moderne Bewerbungsmappe gewählt werden (#2)

Das Anschreiben beim Bewerbung Schreiben

In ein Bewerbungsanschreiben gehören in der genannten Reihenfolge die nachfolgenden Angaben und Fakten. Sie sollten zusammen den Umfang einer DIN A4-Seite nicht überschreiten. Achten Sie darauf, dass Sie Bewerbungsunterlagen wie Bewerbung schreiben und einen einheitlichen Stil verwenden. Das sind die korrekten Inhalte beim Anschreiben:

  • Adresse des Absenders, Ort und Datum
  • Adresse des Empfängers
  • Betreff
  • Anrede
  • Einleitungssatz
  • Zusammenfassung der Soft Skills
  • Bezug zum Unternehmen
  • kurzer Verweis auf Kenntnisse und Referenzen
  • falls erforderlich: Kündigungsfrist und Gehaltsvorstellung
  • abschließender Satz
  • Grußformel mit Unterschrift
  • Vermerk der Anlagen

Das Bewerbungsschreiben setzt sich aus diesen vier inhaltlichen Teilen zusammen:

  • Einleitung: Beginnen Sie mit einer prägnanten Aussage und schildern Sie zum Beispiel Ihre Motivation für den Job.
  • Hauptteil: Heben Sie in diesem Bereich Ihre Soft Skills und Kompetenzen hervor.
  • Bezug zum Unternehmen: Hier ist Platz für Ihre fachliche Eignung und Referenzen.
  • Schlussteil: Verabschieden Sie sich mit einem aussagekräftigen Schlusssatz.

Bewerbung schreiben mit einem Muster

Das Internet bietet Ihnen eine große Anzahl von Musterschreiben für Bewerbungen. Neben den allgemeinen Mustern gibt es für einige Branchen spezielle Musterschreiben, die Sie für Ihr eigenes Bewerbungsanschreiben verwenden können. Dabei ist es jedoch wichtig, das Muster gründlich zu individualisieren. Damit ist nicht gemeint, dass Sie Ihre persönlichen Daten einfügen.

Ein Musterschreiben kann hilfreich sein - aber bitte ausreichend individualisieren! (#3)

Ein Musterschreiben kann hilfreich sein – aber bitte ausreichend individualisieren! (#3)

Vielmehr ist es wichtig, die allgemeinen Floskeln und Formulierungen dem eigenen Schreibstil anzupassen. Halten Sie sich nicht starr an die Vorgaben, sondern fügen Sie gegebenenfalls noch Fakten oder Formulierungen hinzu, die Sie für wichtig halten. Bevor Sie die Bewerbung per E Mail schreiben, überprüfen Sie die Ähnlichkeit mit dem verwendeten Bewerbungsmuster. Es sollte auf den ersten Blick nicht mehr zu erkennen sein, dass ein Muster als Vorlage gedient hat.

Wie kann man Bewerbung schreiben oder eine Bewerbung schreiben lassen?

Wer sich selbst nicht gut verkaufen kann, oder Schwierigkeiten beim Formulieren von Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf hat, der holt sich Unterstützung vom Profi. Es ist nicht zwingend erforderlich, die Unterlagen selbst anzufertigen. Stattdessen ist es manchmal hilfreich, dass man eine Bewerbung schreiben lassen kann. Experten erfragen vom Bewerber in solchen Fällen die persönlichen Daten und relevante Informationen und übernehmen anschließend das Bewerbung Schreiben.

Zwar spricht nichts dagegen, dass Bewerber sich die Bewerbung schreiben lassen, es birgt jedoch ein gewisses Risiko. Schließlich ist das Anschreiben der erste Eindruck, den ein potentieller Arbeitgeber von einem Bewerber hat. Sollte der professionelle Schreiber einen gänzlich anderen Stil beim Verfassen wählen, kann es zu einer Ernüchterung beim Vorstellungsgespräch kommen. Zudem ist es wichtig, sämtliche Fakten und Inhalte des Anschreibens und Lebenslaufs auf Richtigkeit zu überprüfen. Schließlich kann ein professioneller Schreiber nur die ihm vorliegenden Fakten zur Formulierung nutzen und diese nicht auf ihre Richtigkeit prüfen.

Im Zweifel kann ein Profi beim Bewerbung Schreiben helfen, vielleicht ist aber auch eine gute Freundin der bessere Ratgeber? (#4)

Im Zweifel kann ein Profi beim Bewerbung Schreiben helfen, vielleicht ist aber auch eine gute Freundin der bessere Ratgeber? (#4)

Bewerbungsmappe: einheitlicher Stil beim Bewerbung schreiben:

Idealerweise sind alle selbst verfassten Unterlagen einer vollständigen Bewerbungsmappe im gleichen Stil verfasst. Die Wahl der Worte, der Satzbau und spezielle Formulierungen machen den Stil eines Anschreibens aus. Sie sollten daher möglichst einheitlich in allen Schriftstücken auftauchen. Was für den Sprachstil gilt, ist auch beim Design wichtig. Eine einheitliche Linie beim strukturellen Aufbau ist ebenso wichtig. Sie fällt schon beim ersten Durchblättern der Unterlagen auf und ist daher beim Bewerbung Schreiben besonders wichtig.

Schließlich entscheidet der erste Eindruck darüber, ob ein Personalchef sich ihm überreichten Unterlagen genauer ansieht, oder sie zur Seite legt. Investieren Sie daher etwas Zeit in den Aufbau und das Design der verschiedenen Schreiben und Unterlagen, wenn Sie Ihre Bewerbung schreiben. Achten Sie auf eine einheitliche Linie bei Formulierungen und Gestaltung.

Wichtigste Fakten beim Schreiben einer Bewerbung nicht vergessen

Wenn Sie sich per Mail oder auf dem Postweg in einem Unternehmen bewerben, sollten die wichtigsten Fakten aus Ihrem Bewerbungsschreiben herausstechen. Ein Personalchef muss diese direkt auf den ersten Blick erkennen. Das ist wichtig, weil von diesen Fakten häufig abhängt, ob Sie sich für eine ausgeschriebene Stelle eignen oder nicht. Muss ein Personalchef die relevanten Fakten mühsam im Text zusammensuchen, hat Ihre Bewerbungsmappe in der Regel kaum Aussichten auf eine gründliche Lektüre. Statt zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden, erhalten Sie dann in der Regel eine Absage. Sorgen Sie deshalb dafür, dass die prägnanten Angaben gut sichtbar im Text untergebracht sind. Zu den wichtigsten Fakten in einem Bewerbungsschreiben gehören:

  • Ihre Kontaktdaten
  • der frühstmögliche Eintrittstermin
  • Ihre Gehaltsvorstellung

Beim Bewerbung schreiben klassische Formulierungen wählen

Obwohl sich einige alte Regeln beim Bewerbung Schreiben mittlerweile gewandelt haben, haben viele Formulierungen nach wie vor Bestand. Das gilt für die Jobsuche per Mail und auf dem Postweg. Eine klassische und nach wie vor passende Grußformel lautet beispielsweise: Mit freundlichen Grüßen.

Auch bei der Anrede gilt in einer Mail das gleiche, wie bei einer postalischen Bewerbung: Sie sollte möglichst an eine Person gerichtet sein. Finden Sie heraus, welcher Mitarbeiter im Unternehmen für Bewerbungen zuständig ist, und richten Sie das Anschreiben gezielt an diese Person. Das signalisiert den Personalchefs, dass Sie sich gründlich mit dem Konzern und der Jobausschreibung beschäftigt haben.

Sorgfalt bei den Anlagen

Je nach ausgeschriebener Stelle und vorhandenen Qualifikationen können die Anlagen bei einer Bewerbungsmappe unterschiedlich ausfallen. In der Regel gehören Abschlusszeugnisse von Schule, Universität oder Ausbildung zu den notwendigen Anlagen. Bei einigen Berufen müssen Sachkundenachweise, ein Führungszeugnis oder die Bescheinigungen von Weiterbildungen ebenfalls beigefügt werden.

Da es keine allgemeine Regelung für erforderliche Anlagen gibt, sollten Sie im Einzelfall genau prüfen, welche Anlagen sinnvoll und erforderlich sind. Bescheinigungen über ein Praktikum sind beispielsweise nur dann sinnvoll, wenn keine abgeschlossene, praktische Ausbildung vorliegt und das Praktikum in einem relevanten Bereich stattgefunden hat.

Beim Bewerbung Schreiben sollte stets auf eine korrekte Anrede und eine übliche Grußformel geachtet werden. (#5)

Beim Bewerbung Schreiben sollte stets auf eine korrekte Anrede und eine übliche Grußformel geachtet werden. (#5)

Was hingegen beinahe bei jedem Bewerbungsschreiben als Anlage zugefügt wird, ist das letzte Arbeitszeugnis. Das gilt auch dann, wenn die Tätigkeit in einer anderen Branche ausgeübt wurden. Das Arbeitszeugnis gibt nämlich nicht nur Aufschluss über die geleistete Arbeit und die zugeteilten Aufgaben in einem Unternehmen. Vielmehr sind darin auch die Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Dauer der Betriebszugehörigkeit vermerkt. Folgende Unterlagen können eine sinnvolle Anlage für die Bewerbungsmappe sein:

  • Abschlusszeugnisse aus Schule, Ausbildung und Studium
  • Arbeitszeugnisse
  • Bescheinigungen für die Teilnahme an Fortbildungen
  • Praktikumsbescheinigung
  • polizeiliches Führungszeugnis bei Berufen mit besonderen Sicherheitsbestimmungen

Neben der Vollständigkeit der Anlagen ist deren einwandfreier Zustand von großer Bedeutung für die Erscheinung einer Bewerbungsmappe. Zeugnisse und Bescheinigungen werden immer als Kopie beigefügt. Achten Sie beim Kopieren darauf, das Dokument vollständig zu kopieren. Die Helligkeit sollte so eingestellt sein, dass alle Inhalte gut lesbar sind. Außerdem müssen Zeugnisse und andere Dokumente immer vollständig von der ersten bis zur letzten Seite kopiert werden.

Alle Tipps zum Bewerbung Schreiben auf einen Blick

Unsere Tipps, wie Sie erfolgreich eine Bewerbung schreiben, sehen Sie hier in Kürze zusammengefasst:

  • Nehmen Sie sich für Ihre Bewerbungsmappe Zeit und erstellen Sie individuell auf die Ausschreibung zugeschnittene Texte.
  • Nutzen Sie als Ideengeber Muster und Vorlagen als Hilfestellung für Ihre eigene Bewerbungsmappe. Statt den Inhalt zu übernehmen, sollten Sie ihn jedoch personalisieren und individualisieren.
  • In den meisten Branchen ist es üblich, dass Sie die Bewerbung per E Mail schreiben.
  • Achten Sie darauf, dass Sie die Bewerbungsunterlagen wie Bewerbung schreiben. Ein einheitlicher Stil kommt gut an.
  • Wer selbst nicht weiterkommt, kann eine Bewerbung schreiben lassen. Sie sollte dann jedoch gründlich auf ihre Richtigkeit überprüft werden.
  • Heben Sie wichtige Fakten wie Ihren frühstmöglichen Eintrittstermin optisch im Text hervor.
  • Nutzen Sie klassische Formulierungen für die Anrede und Grußformel.
  • Richten Sie das Bewerbungsanschreiben nicht allgemein an die Personalabteilung, sondern persönlich an den zuständigen Mitarbeiter.
  • Überprüfen Sie die Anlagen auf Vollständigkeit und eine gute Qualität.
Wenn Sie alle Tipps beherzigen, steht einer Einladung zum Bewerbungsgespräch nichts im Wege. (#6)

Wenn Sie alle Tipps beherzigen, steht einer Einladung zum Bewerbungsgespräch nichts im Wege. (#6)

Mit den oben aufgeführten Tipps vermeiden Sie die klassischen Fehler, wenn Sie Ihre Bewerbung schreiben. Sie helfen bei der inhaltlich und optisch korrekten Erstellung von Bewerbungsschreiben und Lebenslauf. Hier gibt es weitere Tipps für gelungene Bewerbungen. Sollten Sie trotz aller Sorgfalt eine Absage vom Unternehmen erhalten und nicht zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, geben Sie nicht auf!

Sehr wahrscheinlich lag es nicht an Ihrer Bewerbungsmappe, sondern beispielsweise am Zeitpunkt, Ihren Qualifikationen oder Erfahrungen. Mit jeder verfassten Bewerbung erhalten Sie mehr Routine und Sicherheit und das steigert wiederum die Aussichten auf einen neuen Job, wenn Sie Ihre nächste Bewerbung schreiben.


Bildnachweis: © Shutterstock-Titelbild racorn, -#1 Konstantin Chagin, -#2 racorn, -#3 Gajus, -#4 Dean Drobot, -#5 Blackregis, -#6 racorn

Pin It

Über 

Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne – immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

Iris MartinBewerbung schreiben: Tipps und Ideen für ansprechende Bewerbungen