Wiedereingliederung nach Krankheit: mit dem Hamburger Modell stufenweise zurück in den Beruf

Wiedereingliederung nach Krankheit: mit dem Hamburger Modell stufenweise zurück in den Beruf

Nach einer mehr als sechswöchigen Arbeitsunfähigkeit ist Ihr Arbeitgeber nach § 84 des Sozialgesetzbuches verpflichtet, Ihnen eine schrittweise Wiedereingliederung nach Krankheit zu ermöglichen. Dieses betriebliche Eingliederungsmanagement soll es Ihnen entweder erleichtern, wieder langsam in den alten Beruf einzusteigen oder eine passende neue Tätigkeit zu finden, die mit den Folgen der Krankheit vereinbar sind. Ein vorzeitiges Ausscheiden wird somit zugunsten des …

Marius BeilhammerWiedereingliederung nach Krankheit: mit dem Hamburger Modell stufenweise zurück in den Beruf
Rückkehrgespräch: Betriebsrat muss beteiligt sein!

Rückkehrgespräch: Betriebsrat muss beteiligt sein!

Der Inhalt eines Krankenrückkehrgesprächs ist für Beschäftigte juristisch wie menschlich gleichermaßen heikel. Deshalb gilt für jedes Rückkehrgespräch: Betriebsrat unbedingt einbeziehen! Auch dann, wenn Vorgesetze oder Personalchefs es nicht böse meinen, sollten Arbeitnehmer sich gut absichern.

Marius BeilhammerRückkehrgespräch: Betriebsrat muss beteiligt sein!
Schlafen während der Arbeitszeit: Das geht doch gar nicht? Oder doch?

Schlafen während der Arbeitszeit: Das geht doch gar nicht? Oder doch?

Nachts wird geschlafen und morgens gehen die Menschen gut gelaunt und ausgeschlafen zur Arbeit. Ein Nickerchen am Mittag? Völlig unnötig und nur was für Kleinkinder! Das sieht der Biorhythmus des Menschen aber ganz anders und wer die Gelegenheit hat, sich für eine Viertel und oder halbe Stunde hinzulegen, wird den Effekt direkt spüren. Doch das – neudeutsch genannte – Power-Napping …

Marius BeilhammerSchlafen während der Arbeitszeit: Das geht doch gar nicht? Oder doch?
Krankenrückkehrgespräch als Chance nutzen

Krankenrückkehrgespräch als Chance nutzen

Kein Beschäftigter ist begeistert, wenn er oder sie zum Mitarbeitergespräch gebeten wird. Das gilt umso mehr, wenn es sich um ein Krankenrückkehrgespräch handelt. Dabei sind viele Befürchtungen, die man damit vielleicht verbindet, weitgehend unbegründet. Voraussetzung: man hat sich gut vorbereitet und kennt die eigenen Rechte und Pflichten.

Marius BeilhammerKrankenrückkehrgespräch als Chance nutzen
Ismakogie: Beschwerdefrei durch den Tag und Rückenbeschwerden im Job vermeiden

Ismakogie: Beschwerdefrei durch den Tag und Rückenbeschwerden im Job vermeiden

Die Zahlen sind alarmierend, doch die Bewegungslehre Ismakogie hat die Lösung parat: Rund 40 Millionen Fehltage bedingt durch Rückenschmerzen wurden im Jahr 2014 deutschlandweit verzeichnet. Rückenprobleme gelten hierzulande als Volkskrankheit und sind vor allem in der westlichen Gesellschaft sehr verbreitet. Die Zunahme von Büroarbeitsplätzen und ein bewegungsarmes Umfeld fördern das Auftreten von Rückenschmerzen. Lesen Sie hier, was Sie bei der …

Marius BeilhammerIsmakogie: Beschwerdefrei durch den Tag und Rückenbeschwerden im Job vermeiden