Sprüche für Dummschwätzer: und 7 Tipps für den Büro-Alltag mit ihnen

0

Unsere 21 Sprüche für Dummschwätzer helfen, im Büro-Alltag zu bestehen. Es gibt wohl kein Unternehmen, in dem es keine Dummschwätzer gibt. Wenn man ihnen begegnet, hat man das spontane Bedürfnis, zu pöbeln, sie zu beleidigen und sie runterzuputzen. Unsere Dummschwätzer-Sprüche helfen dabei, die Begegnung mit den Dummschwätzern zu vergessen. Und sie helfen dabei, den Dummschwätzern mal was an den Kopf zu werfen, auch wenn die es vermutlich nicht mal mitkriegen.

Dummschwätzer: Definition und wo man sie überall findet

Die Definition für einen Dummschwätzer von Oxford Languages lautet:

Definition: „Dumm·schwät·zer“

  • „Jemand, der viel, aber ohne Sachverstand von etwas redet“
  • (Oxford Languages)

Dummschwätzer: im Kino

Schlimm genug, dass die Dummschwätzer den Weg in die Unternehmen finden und dort ihr Unwesen treiben. Im Kino sind sie auch schon angekommen, immerhin wurde ihnen ein Film gewidmet. Der deutsche Film „Der Dummschwätzer“ aus dem Jahr 1997 (englischer Originaltitel „Liar Liar“) erzählt über 1 Std. 26 Min. die Geschichte des erfolgreichen Anwalts Fletcher Reede. Er ist in seinen Gerichtsprozessen als notorischer Lügner bekannt und kann das auch im Privatleben nicht lassen. Wenn man Hauptdarsteller Jim Carrey auf der Leinwand sieht, fühlt man sich an so manchen Arbeitskollegen erinnert.

Dummschwätzer: das Spiel

Ja, man kann es kaum glauben. Es gibt das Partyspiel „Dummschwätzer“ von Hasbro und es wird tatsächlich gekauft – steht jedenfalls zu befürchten. Wie funktioniert das Spiel Dummschwätzer“? Man setzt die mitgelieferten Kopfhörer auf und hat dann die Aufgabe, drei Begriffe zu beschreiben. Dabei hört man seine eigene Stimme zeitverzögert als Echo. Eine Spieletesterin sagte, dass ihre Freunde und sie selbst stotterten, lallten oder teilweise gar nicht wussten, was sie sagen sollten. Das kennen wir doch aus dem Büroalltag, nicht wahr?

7 Tipps gegen Dummschwätzer im Büro

Betrachtet man sein Psychogramm, dann erkennt man den Dummschwätzer als sehr harmlosen – gleichsam lästigen – Menschen. Er nötigt uns zumeist ein Kopfschütteln ab, doch er bleibt ungefährlich. Er wird nicht aggressiv und man kann ihn mühelos in seine Grenzen verweisen. Das hält dann etwa fünf Minuten an, denn beim nächsten Kontakt beginnt er wieder damit, dumm daherzureden.

Der Dummschwätzer überspielt mit seinem nervigen Auftreten nur sein mangelndes Selbstbewusstsein. Eigentlich lebt er in permanenter Unsicherheit. Wenn er den Fuß in Ihr Büro setzt, können Sie ihn an genau dieser schwachen Stelle zu fassen kriegen.

  • 1. Tipp gegen Dummschwätzer-Sprüche: Ergreifen Sie die Initiative!

    Verwickeln Sie den Dummschwätzer schnell in ein schlichtes Gespräch. So nehmen Sie ihm die Gelegenheit, seine Sprüche auszupacken.

  • 2. Tipp gegen Dummschwätzer-Sprüche: Kein Smalltalk!

    Der Smalltalk ist die Bühne des Dummschwätzers. Bleiben Sie sachlich und vermeiden Sie jegliche Abschweifung.

  • 3. Tipp gegen Dummschwätzer-Sprüche: Keine Gesprächspausen!

    Jede Gesprächspause gibt dem Dummschwätzer Gelegenheit, seine Sprüche auszupacken. Halten Sie den Dummschwätzer verbal beschäftigt, bis er Ihr Büro wieder verlassen hat. Nur so behalten Sie die Kontrolle über ihn – und das sollten Sie.

  • 4. Tipp gegen Dummschwätzer-Sprüche: Nicht auf Sprüche eingehen!

    Sollte es ihm gelingen, einen Spruch anzubringen, gehen Sie auf gar keinen Fall darauf ein. Bleiben Sie bei sachlichen Themen und lassen Sie sich nicht von Ihrer professionellen Linie abbringen. Versuchen Sie, seine Sprüche gar nicht erst wahrzunehmen.

  • 5. Tipp gegen Dummschwätzer-Sprüche: Gefechte vermeiden!

    Natürlich sind Sie ihm restlos überlegen und könnten ihm mit Ihrer Schlagfertigkeit eine Watschen verpassen, die sich gewaschen hat. Das würde allerdings dazu führen, dass er sich plötzlich zuhause fühlt und sein Niveau noch weiter absenkt. Vor allem wird er dann die Frequenz seiner Sprüche erhöhen, denn es gelang ihm ja, damit Aufmerksamkeit zu erhaschen. Statt ihn abzuwehren haben Sie ihn mit ihrer Schlagfertigkeit nur noch weiter angezogen. Daher: Gefechte vermeiden!

  • 6. Tipp gegen Dummschwätzer-Sprüche: In die Grenzen verweisen!

    Wenn der Dummschwätzer zu weit geht, weisen Sie ihn völlig sachlich darauf hin, dass er die rote Linie überschritten hat. Lassen Sie Ihren Ton nicht scharf oder aggressiv werden. Die ruhige Stimme und die bestimmte Formulierung bewirken zweierlei. Der Dummschwätzer erkennt zum einen, dass er zu weit gegangen ist und sich zurückziehen muss. Zum anderen kann er dies tun, ohne sein Gesicht zu verlieren.

  • 7. Tipp gegen Dummschwätzer-Sprüche: Zurückweisen und Themenwechsel!

    Es wird Dummschwätzer geben, die den 6. Tipp als Möglichkeit zum ehrenvollen Rückzug nicht zu schätzen wissen. Diese Gestalten werden es weiter versuchen. Weisen Sie diese unbelehrbaren Dummschwätzer mit Ich-Botschaften zurück. „Ich finde, Sie gehen gerade zu weit.“ oder „Ich finde Ihre Sprüche mehr als unangebracht.“. Wechseln Sie jetzt sofort das Thema, andernfalls nutzt der Dummschwätzer die Gelegenheit, seine Rechtfertigungsarie aufzuführen und dann womöglich ein paar seiner Sprüche hinterherzusenden. Behalten Sie auf jeden Fall die Initiative im Gespräch.

Sprüche, Sprüche, Sprüche

Kommen wir nun zu dem, warum Sie hierher gekommen sind: die Sprüche über, für und gegen Dummschwätzer.

Sprüche über Dummschwätzer

  • „Nur eine Null hat keine Ecken und Kanten.“
  • „Einige Menschen würden sich wundern, wie wenig ich über sie wissen muss, um sie zu verachten.“
  • Wenn jemand zu Dir sagt,
    „Die Zeit heilt alle Wunden“,
    dann hau ihm in die Fresse und sag
    „Ist gleich wieder gut“.
  • „Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.“
  • „Mit der Intelligenz kann man konkurrieren. Mit der Dummheit nie.“
  • „Denken muss man doch eh. Warum nicht gleich positiv?“
  • „Schon süß, wie die Leute glauben, man wäre dumm, nur weil man ihnen gegenüber höflich bleibt, obwohl sie einen verarschen.“
  • „Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis ich Beleidigungen laut ausspreche und in Gedanken dann freundlich lächle.“
  • „Jeder von uns kennt diesen einen Menschen, dem eine gebrochene Nase verdammt gut stehen würde.“

Was geben Dummschwätzer so von sich?

Eigentlich wäre das ja verzichtbar. Aber andererseits kann man sich so herrlich über deren Dummheit aufregen. Deswegen haben wir hier die dümmsten für Sie aufgereiht.

Sprüche von Dummschwätzern

  • „Habe gerade 5 Minuten gebraucht, um ‚ALTBAUCHARME‘ richtig zu lesen.“
  • „Manchmal frage ich mich, was aus Leuten geworden ist, die mich nach dem Weg gefragt haben.“
  • „Nicht jetzt, Bier!
    Ich versuche, zu lernen.“
  • Wenn mir manchmal langweilig ist, stelle ich mich mit einem Bauplan in die Innenstadt, mache einen auf wichtig. Auf Fragen antworte ich
    „Das kommt hier alles weg!“
  • „Kann ich nicht beurteilen.
    Müsste mich interessieren.“
  • „Ich war beim IQ-Test.
    Zum Glück war er negativ.“
  • „Lesen gefährdet die Dummheit!“

Wie spreche ich einen Dummschwätzer an?

Diese Frage ist in der Tat diskussionswürdig. Manchmal muss man die Typen einfach abwatschen. Wir geben mal ein paar kräftige Vorlagen an die Hand. Bitte ausprobieren und berichten.

Sprüche an Dummschwätzer

  • „Komm doch mal wieder, wenn Du weniger Zeit hast.“
  • „Langweilst Du Dich auch so wie mich?“
  • „Wer seinen Kopf in den Sand steckt, bringt seinen Arsch in eine gefährliche Position.“
  • „Bevor Du mit dem Kopf durch die Wand willst, überleg Dir, was Du im Nebenzimmer willst.“
  • „Heute bin ich emotional ganz nah am Mittelfinger gebaut.“
  • „Kapiervorgang abgebrochen, oder was?“
  • „Ich kann Dir so ins Gesicht lächeln, dass Du glaubst, ich hätte gerade Arschloch gesagt.“
  • „Wie gut, dass mich keiner denken hören kann.“
  • „Ich brauche Informationen. Eine Meinung bilde ich mir selbst.“
  • „Schulbildung ist kostenlos.
    In Deinem Fall sogar umsonst, oder?“
  • „Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt, war vorher schon im Bilde.“
  • „Wenn man nicht die Fresse halten kann – einfach mal Ahnung haben!“

Über den Autor

Hans-Jürgen Schwarzer

Hans-Jürgen Schwarzer (Link Google+) leitet die Online-Agentur schwarzer.de software + internet gmbh. Als Unternehmer und Verleger in Personalunion wie auch als leidenschaftlicher Blogger gehört er zu den Hauptautoren von startup-report.de. Innerhalb seiner breiten Palette an Themen liegen dem Mainzer Lokalpatriot dabei vermeintlich „schräge“ Ideen oder technische Novitäten besonders am Herzen.

Lassen Sie eine Antwort hier