: UPS Karriere: Chancen für beruflichen Erfolg bei UPS

UPS Karriere: Chancen für beruflichen Erfolg bei UPS

UPS ist eine internationale Größe in der Logistikbranche.  Die Mitarbeiter und ihre braunen Trucks haben dabei nicht nur einen enormen Wiedererkennungswert. Sie sind auch in einer Branche aktiv, die viele Aufstiegsmöglichkeiten hat. Aber wie sieht die klassische Karriere bei UPS aus?

UPS Karriere: Mehr als nur Pakete

UPS ist nahezu jedem bekannt. Die Mitarbeiter und ihre braunen Trucks haben dabei nicht nur einen enormen Wiedererkennungswert. Das Unternehmen aus den USA ist seit Jahrzehnten an der Spitze der Transportbranche zu finden. Seit vielen J ahren ist UPS nun auch in Deutschland daheim.

Auf den ersten Blick scheint das Angebot für Jobs bei UPS eher begrenzt. Dabei hat der Konzern viele anspruchsvolle Positionen zu besetzen.

Diese reichen von Teamleitern im Lagerhaus bis hin zum überregionalen Vertriebsleiter. Da das Unternehmen in Deutschland stetig wächst, besteht bei UPS immer der Bedarf an einem qualifizierten Personal.

Der Personalbedarf umfasst sowohl Absolventen diverser Berufsausbildungen als auch Akademiker. Gibt es die Möglichkeit, sich an die Spitze zu arbeiten? Und welche Qualifikationen sind dafür notwendig?

Bei UPS die Karriere planen: Neben einer Begeisterung für den Job und einer guten Motivation ist es vor allem die Kommunikationsfähigkeit, welche die Türen in die Welt von UPS öffnet. (01)

Bei UPS die Karriere planen: Neben einer Begeisterung für den Job und einer guten Motivation ist es vor allem die Kommunikationsfähigkeit, welche die Türen in die Welt von UPS öffnet. (01)

Rund 100 Jobs pro Jahr zu besetzen

Momentan wächst der Konzern mit einer Rate, dass im Jahr rund 100 neue Positionen besetzt werden müssen. Hinzu kommen Positionen, die durch den Renteneintritt, Entlassungen oder Berufsaussteigern frei werden.

Die meisten Stellen müssen im Vertrieb bekleidet werden. UPS setzt darauf, hohe Positionen mit den eigenen Leuten zu bekleiden. Der Karriereweg innerhalb der Firma ist also für engagierte Mitarbeiter geebnet.

Da dieses Recruitment für Führungspositionen voraussetzt, dass ausreichend qualifiziertes Personal vorhanden ist, arbeitet die Personalstruktur mit einem Weitblick. Entsprechend werden Positionen im Einstiegsspektrum mit motivierten wie qualifizierten Personen bekleidet.

Einstiegsmöglichkeiten bei UPS mit Karrierechancen

UPS erlaubt Kandidaten aller Ausbildungsebenen einen passenden Einstieg in die Firmenhierarchie. So ist es möglich, eine langfristige Zusammenarbeit von Anfang an zu planen:

  • Trainee-Programm
  • Direkteinstieg
  • Duales Masterstudium

Das duale Studiensystem ist relativ neu und sehr erfolgreich. Die Nachfrage für passende Angebote ist groß.

UPS platziert die Mitarbeiter im Dual-Studium zum Beispiel im Vertriebsinnendienst. Sie werden mit Aufgaben wie der Neukundengewinnung betreut. Aber auch der Kontakt mit Kleinstkunden wird durch die Mitarbeiter erlernt.

Da dies im vollen Arbeitsalltag geschieht, lernt man von Anfang an, alle wichtigen Grundlagen des Arbeitsumfelds kennen, und das auf allen Ebenen.

Gleichzeitig erwirbt man an der FOM einen Masterabschluss in Sales Management. Ein Studienfach, das auch über UPS hinaus viele Türen öffnet. Der größte Vorteil für Mitarbeiter ist ohne Frage das geregelte Einkommen.

Dies kann durch zusätzliche Provisionsmöglichkeiten sogar aufgestockt werden. Am Ende hat man relevante Berufserfahrungen gesammelt, sich in das bestehende Team eingearbeitet und einen Master-Abschluss in der Tasche.

Info

Die dualen Studiengänge werden bundesweit immer häufiger angeboten. Diese Form der Fortbildung wird zum Teil übrigens staatlich gefördert. Denn viele Firmen setzen diese Ausbildungsform mit einer Teilzeitanstellung um. Oft nicht ausreichend, um einen guten Lebensstandard zu sichern.

Video: UPS Subunternehmer taucht unter

Studium mit einem Sales-Schwerpunkt für UPS sinnvoll

UPS bevorzugt Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss für Positionen innerhalb des Vertriebs. In diesem Bereich werden die meisten Stellen im Jahr besetzt. Daher bietet es sich an, dass Personen mit einem Ausbildungshintergrund im Bereich Verkauf ein Auge auf UPS werfen.

Das Unternehmen ist allerdings für auch Quereinsteiger aus anderen Bereichen. Ebenfalls für Bewerber interessant ist die Tatsache, dass die so sehr gefürchteten Lücken im Lebenslauf bei UPS kein Todesurteil sind.

Kann die Auszeit gut erklärt werden, steht einer Zukunft bei UPS nichts im Wege.
Denn für die Arbeit im Vertrieb bei UPS ist es vor allem die Leidenschaft, die zählt.

Dies gilt gleichermaßen für alle anderen Bereiche des Unternehmens. Wichtig ist dabei, dass man UPS nicht als notwendiges Übel ansieht. Denn eine Karriere macht man so garantiert nicht.

Kommunikationsfähigkeit ist ein absolutes Muss

UPS ist ein modernes Unternehmen, das auch für das Recruiting mit den Zeichen der Zeit geht. Lang vorbei sind die Zeiten, in denen lediglich nach der Qualifikation eingestellt wurde. Heute stehen auch die sogenannten Soft Skills im Mittelpunkt.

Neben einer Begeisterung für den Job und einer guten Motivation ist es vor allem die Kommunikationsfähigkeit, welche die Türen in die Welt von UPS öffnet. Im Vertrieb ist die Kommunikation mit den Kunden und Geschäftspartnern die wichtigste Grundlage, um ein Vertrauen zu schaffen.

UPS legt einen großen Wert darauf, seinen Mitarbeitern alle Tools zum Erfolg an die Hand zu geben. Daher werden regelmäßig Schulungen und Trainings organisiert. Diese konzentrieren sich unter anderem darauf, Verhandlungs- und Präsentationstechniken zu vermitteln.

Unabhängig davon, dass UPS ein Unternehmen von einer enormen Größe ist, wird der Teamspirit sehr groß geschrieben. Gnadenlose Einzelkämpfer, die nur auf den eigenen Erfolg aus sind, sind nicht gern gesehen.

Neben einer Begeisterung für den Job und einer guten Motivation ist es vor allem die Kommunikationsfähigkeit, welche die Türen in die Welt der UPS Karriere öffnet. (02)

Neben einer Begeisterung für den Job und einer guten Motivation ist es vor allem die Kommunikationsfähigkeit, welche die Türen in die Welt der UPS Karriere öffnet. (02)

Auch UPS setzt auf Active Sourcing

Das Active Sourcing beschreibt die aktive Kandidatensuche von Unternehmen. Auch UPS nutzt diverse Jobplattformen und Lebenslaufdatenbanken, um passende Bewerber ausfindig zu machen. In erster Linie wird dieses Tool für Positionen verwendet, die nur schwer zu besetzen sind.

Jobs auf dem Einstiegslevel oder Trainee-Positionen können aufgrund hoher Bewerberzahlen darauf verzichten, das Active Sourcing zu nutzen. Für spezielle Bereiche wie der Frachtabteilung sind diese Tools häufiger im Einsatz.

Online für UPS bewerben

Die Personalabteilung schaltet freie Stellen selbstverständlich auf allen großen und auch auf einigen kleinen Jobportalen. Das Einreichen von Bewerbungsunterlagen ist lediglich über die Webseite www.upsjobs.com möglich.

Dieses Bewerbungsmanagement-Tool macht es für die Bewerber besonders einfach, alle relevanten Unterlagen an die passende Abteilung weiterzuleiten. Dort sind auch alle Angaben zu den offenen Positionen zu finden.

Das Bewerbungsverfahren beginnt mit einem Telefonat

Derzeit verzichtet UPS darauf, Einstellungstests zu verwenden. Die Personalabteilung setzt auf einen persönlichen Kontakt von Anfang an. Unabhängig von der zu besetzenden Position, der Erstkontakt ist immer ein Telefonat.

Verläuft das Telefoninterview erfolgreich, gibt es zwei Wege zur Einstellung.
Personen, die sich für eine Stelle im Innendienst oder für das Master-Programm bewerben, werden zu einem Assessment-Center geladen. Dort werden die erforderlichen Soft und Hard Skills getestet. Ist das Assessment-Center erfolgreich absolviert, folgt die Anstellung.

Alle weiteren Positionen führen nach dem Telefonat zu einem persönlichen Gespräch innerhalb der Fachabteilung. Anschließend können ein bis zwei weitere Gespräche mit den Führungsangestellten der spezifischen Abteilung folgen.

Personen, die sich bei UPS im Innendienst oder für das Master-Programm bewerben, werden zu einem Assessment-Center geladen. (#03)

Personen, die sich bei UPS im Innendienst oder für das Master-Programm bewerben, werden zu einem Assessment-Center geladen. (#03)

Grundgehalt und Provision

Für viele Mitarbeiter beginnt der Einstieg in das Unternehmen innerhalb des Vertriebs. Die Gehälter hier liegen nach den eigenen Angaben von UPS über den üblichen Tarifsätzen. Mitarbeiter haben außerdem die Möglichkeit, über Provisionen das Monatsgehalt merklich aufzustocken.

Je länger man Teil der Firma ist und je höher man sich innerhalb der Firmenhierarchie arbeitet, umso attraktiver das Vergütungspaket. Viele Mitarbeiter sind für lange Jahre ein Teil des dynamischen und rapide wachsenden Teams von UPS.

Aktiv in der Karriereförderung

UPS setzt darauf, Mitarbeitern einen ernst zu nehmenden Karriereweg innerhalb der Firma zu ermöglichen. Denn so kann das Unternehmen die Angestellten nicht nur für eine lange Zeit binden, es kann auch ein sehr spezifisches Wissen vermitteln. Mitarbeitern aller Bereiche stehen diverse

Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Diese sind kostenlos und konzentrieren sich darauf, jedem Mitarbeiter die notwendigen Skills zu geben, um individuelle Erfolge feiern zu können.

Fazit: UPS bietet gute Aufstiegschancen

Der Vertrieb ist in allen Branchen anspruchsvoll, dynamisch und schnelllebig. Wer hier Fuß fassen möchte, der benötigt eine Firma im Rücken, die auf den Erfolg ihrer Mitarbeiter baut und einen hohen Personalumschlag vermeiden möchte.

UPS ist eine solches Unternehmen. Es ist kein Problem, sich innerhalb des Konzerns in leitende Positionen zu arbeiten. Die Karrierewege werden für Absolventen aller Studienrichtungen angeboten und auch für Quereinsteiger stehen die Türen offen. Attraktive Vergütungs- und Provisionspakete runden das Angebot perfekt ab.


Bildnachweis:© Shutterstock – Titelbild: ricochet – #01: Kzenon – #02: Vytautas Kielaitis – #03: Andrey_Popov

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Klaus Müller-SternUPS Karriere: Chancen für beruflichen Erfolg bei UPS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.