Mobilhome-Lacanau-Auszeit-Arbeitsstress-Frankreich

Auszeit vom Arbeitsstress: Mit dem Mobilhome Lacanau besuchen

Pin It

Der Jahresurlaub muss meist zu Beginn des Arbeitsjahres geplant werden – ebenso lange wird die anstehende Reise organisiert. Wie wäre es denn 2017 mal mit einem Campingurlaub in Lacanau in Frankreich? Nah genug, um binnen weniger Stunden erreicht zu werden, doch fern genug, um den üblichen Alltag komplett hinter sich zu lassen. Mit dem Mobilhome Lacanau zu besuchen, heißt, eine oder zwei Wochen lang die Seele baumeln lassen zu können.

Mobilhome Lacanau: Camping am Atlantik

Lacanau in Frankreich liegt direkt an der Atlantikküste und ist als Badeort weithin bekannt. Außerdem tummeln sich hier die Surfsportler aus aller Welt, die die Herausforderung der Wellen des Atlantiks suchen. Die Atmosphäre ist unterhaltsam und wer als Business-Mensch in seinem Mobilhome Lacanau besucht, muss erst einmal gründlich umschalten. Hier stresst nichts, es geht nur um eines:  eine Ausszeit vom Arbeitsstress und natürlich um erholsame Ferien. Wasserratten und Naturbegeisterte finden hier ihr Mekka, denn neben den Küstenabschnitten finden sich auch ein herrlich geschützter See sowie ein riesiger Kiefernwald mit tollen Radwegen. Großes Erlebnis: In jedem Jahr findet im August der „Pro Wettbewerb“ statt, bei dem die Profisurfer eine Etappe ihrer Weltmeisterschaft hier austragen.

Lacanau, so schön zeigt sich Frankreichs Atlantikküste. (#1)

Lacanau, so schön zeigt sich Frankreichs Atlantikküste. (#1)

Lacanau zählt zur Abteilung Gironde und liegt zwischen der Pointe de Grave (westlich von Bordeaux) und dem Becken von Arcachon. Gironde wiederum ist eines der beliebtesten Urlaubsgebiete der Region. Einst befand sich hier ein altes gallisches Dorf, später wurde ein Hafen der Römer eingerichtet. Schon in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden Ort und Region zu einem touristisch erschlossenen Gebiet.

Doch auf welchen Campingplatz soll die Reise nun gehen? Wo heißt es: Vous avez bien? Werfen wir einen Blick auf die Stellplätze bzw. stellen wir Plätze für das Camping einmal genauer vor:

1. La Rochade

  • 150 Stellplätze
  • 5,5 Hektar Fläche
  • ca. 32 km von der Lacanau-Küste entfernt
  • rund 10 min. vom See Hourtin (größter natürlicher See in Frankreich) entfernt
  • Kosten: zwischen 10 und 13 Euro/Tag für zwei Personen
  • perfekt für Kinder
Camping im Mobilehome - ein großes Erlebnis für Kinder . (#2)

Camping im Mobilehome – ein großes Erlebnis für Kinder . (#2)

2. Municipal Les Gabarreys

  • 58 Stellplätze
  • 2 Hektar Fläche
  • ca. 35 km von Lacanau
  • im Weinanbaugebiet Médoc gelegen
  • Kosten: zwischen 15 und 18 Euro/Tag für zwei Personen

3. Airotel Les Viviers

  • Auszeichnung mit vier Sternen
  • 820 Stellplätze
  • 33 Hektar Fläche
  • ca. 29 km von der Lacanau-Küste entfernt
  • mit Binnensee und eigenem Strand
  • 620 m² Badelandschaft
  • Kosten: zwischen 26 und 55 Euro/Tag für zwei Personen
  • toll für Kinder

4. Huttopia Lac de Carcans

  • 280 Stellplätze
  • 13 Hektar Fläche
  • ca. 11,5 km von der Küste entfernt
  • Campingplatz grenzt an den Carcans Maubuisson (Süßwassersee)
  • liegt im Wald von Bombannes
  • Kosten: zwischen 14 und 27 Euro/Tag für zwei Personen
Beim Camping direkt am See, baumelt die Seele von ganz alleine. (#3)

Beim Camping direkt am See, baumelt die Seele von ganz alleine. (#3)

 

Mit dem Mobilhome Lacanau besuchen: Informationen zu den Sehenswürdigkeiten

„Vous avez bien?“ Diese Frage stellen die Franzosen ihren Gästen gern und möchten damit wissen, ob mit den „vacances“, also den Ferien, alles in Ordnung ist. Dabei gehen sie natürlich davon aus, dass das der Fall ist – was angesichts des Urlaubs auf dem Campingplatz an der Lacanau-Küste auch nicht schwer ist. Für die bessere Planung haben wir an dieser Stelle einige Informationen zusammengestellt, was Sie wo unternehmen können.

1. Golf spielen

Golffreunde kommen hier voll auf ihre Kosten – schon die Karte zeigt, wie viel Spaß das Spielen dort machen dürfte. Der Golfkurs schlängelt sich durch den Wald und präsentiert sich inmitten von Kiefern, Wasserhindernissen und Sand. Es handelt sich um einen 18-Loch-Platz, der auch professionellen Ansprüchen genügen dürfte. Das Muster wechselt sich ab und auf einer Fläche von 50 Hektar ist dieser Platz der berühmteste von Aquitanien. Anfänger können sich natürlich auch ausprobieren und Schnupperstunden buchen.

2. Surfen

Da es sich hier am Atlantik um einen Surf-Hotspot handelt, darf dieser Sport bei einer Betrachtung der Freizeitaktivitäten natürlich nicht vergessen werden. Der bereits erwähnte internationale Wettbewerb im August zieht die Schaulustigen an, während der übrigen Zeit kann sich jeder selbst auf dem Brett versuchen. Regelmäßig finden Kurse mit ausgebildeten Lehrern statt, sodass die Grundzüge des Surfens nach dem Campingurlaub sitzen dürften.

Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur die falsche Beschäftigung. (#4)

Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur die falsche Beschäftigung. (#4)

3. Wassersportarten

Neben dem Surfen sind weitere Wassersportarten möglich. So können Wasserbegeisterte schwimmen und tauchen, Touren mit dem Segelboot unternehmen oder sich im Windsurfen ausprobieren. Wer ansonsten täglich im Business eingespannt ist, kann sich hier einmal richtig austoben und entdeckt vielleicht den perfekten Sport, der all den Stress vergessen lässt. Übrigens stehen auch Wasserski und Kitesurfen auf der Liste der möglichen Wassersportarten – da dürfte für jeden etwas dabei sein.

4. Weitere Sportarten

Wer sich sportlich betätigen will, hat in jedem Fall die Gelegenheit dazu, wenn er mit dem Mobilhome Lacanau besucht. Tennis auf dem Platz oder in der Halle, Squash oder Reiten sind nur drei Beispiele für Möglichkeiten, seinen Körper wieder in Form zu bringen oder zumindest ein wenig Bewegung in die „vacances“ zu bringen.

Per

Mobilhome Lacanau

genießen:
Feste und Feierlichkeiten

2017 wird das Jahr des ruhigen Urlaubs? Mit Ferien, die in der perfekten Unterkunft und mit genügend Abwechslung gestaltet werden? Dann dürfte ein Blick auf die Karte genügen, um zumindest landschaftlich gesehen festzustellen, dass es ideal ist, mit dem Mobilhome Lacanau zu besuchen.

Mit dem Mobilehome Frankreich erkunden: Entschleunigung vom Arbeits-Alltag. (#5)

Mit dem Mobilehome Frankreich erkunden: Entschleunigung vom Arbeits-Alltag. (#5)

Unterkunft auf dem Campingplatz, Sportmöglichkeiten vor der Haustür und viel Abwechslung machen aus bloßen Ferien einen ereignisreichen Urlaub. Dabei eignet sich – zumindest veranstaltungstechnisch gesehen – das ganze Jahr für einen Besuch. Infos gesucht? Die Fremdenverkehrsvereine und Touristeninformationen geizen nicht mit selbigen und geben Infos gern an alle Urlauber heraus. Unter anderem zum Gliss Festival im Mai, zum Internationalen Tennisturnier im Juli oder zum Malibu Open, was ebenfalls im Juli stattfindet. Dazu kommen verschiedene Konzerte und Shows, Theatervorführungen und Filmfestivals, die die Ferien hier nicht langweilig werden lassen.

Wer mit seinen Kindern anreist, sollte zudem das Robotermuseum in Pauillac besuchen oder macht einen Ausflug zum Schloss Lanessan, dessen angeschlossenes Museum den Ruf hat, eines der besten von ganz Frankreich zu sein. Dieses ist dem Pferd gewidmet und so sind auch die Gebäude in Form eines Hufeisens angeordnet. Dieses ist dem Pferd gewidmet und so sind auch die Gebäude in Form eines Hufeisens angeordnet. Sehr empfehlenswert!


Bildnachweis: ©Shutterstock-Titelbild Aleksey Stemmer, #1 Delpixel, #2 racorn, #3 JaySi, #4 Simonas Vaikasas

Pin It

Über 

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Sabrina MüllerAuszeit vom Arbeitsstress: Mit dem Mobilhome Lacanau besuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.